Karton finden

Schnell den passenden Karton finden

Karton suchen
Privatkunde
Geschäftskunde

Locher und Heftgeräte

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 8 von 19

Leitz Heftgerät 5501 NeXXt Kunststoff 25 Blatt

Bewertungen 0/5

Leitz Heftgerät NeXXt 5501

Ein Büroheftgerät in auffallender, moderner Farbe für den täglichen Einsatz: Stabil und zuverlässig!

Die patentierte Direct Impact Technology und Leitz Power Performance Heftklammern P3 (24/6, 26/6) garantieren stets eine perfekte Heftung, die dank drehbarer Matrize sowohl offene (entfernbar) als auch geschlossen ausgeführt werden kann.

Der 'Tacker' heftet bis zu 25 Blatt (80 g/m² Papier), die Direct Impact Technology garantiert leichtes und fehlerfreies Heften: Einfach auf den Knopf drücken, Amboss drehen und offene oder geschlossene Heftung wählen - zum Tackern bzw. Nageln wird das Heftgerät einfach um 180° aufgeklappt.

Das Gerät ist ideal geeignet für die Leitz Power Performance P3 Stahl-Heftklammern 24/6 und 26/6: Diese garantieren immer perfekte Ergebnisse dank ihrer Härte, ihrer scharfen Spitzen und ständiger Qualitätskontrollen in der Produktion. Sollte doch mal etwas nicht klappen, ist der integrierte Entklammerer stehts griffbereit. 1 Schachtel Heftklammern befindet sich im Lieferumfang. Dass dieses Leitz Qualitätsprodukt GS geprüft ist, versteht sich von selbst!

ab 6,89 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Heftgerät NeXXt Kunststoff 30 Blatt

Bewertungen 0/5

Dieses zeitlose und edle Heftgerät zeichnet sich durch seine hohe Langlebigkeit aus. Durch die Direct Impact Technologiy (DIT) ist das LEITZ Heftgerät für den täglichen Einsatz perfekt geeignet. Die Oberlademechanik ermöglicht offene und geschlossene Heftungen bis zu 30 Blatt (80 g/m2 Papier). Das LEITZ Heftgerät hat einen rutschfesten Kunststoffboden und ist daher möbelschonend. Zum Lieferumfang gehören zusätzlich 200 Heftklammern 24/6. Kombinierbar mit Leitz Büroartikeln und anderen Produkten der NeXXt Serie.

ab 11,39 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Heftgerät NeXXt WOW Metall 30 Blatt

Bewertungen 0/5

Dieses zeitlose und edle Heftgerät zeichnet sich durch seine hohe Langlebigkeit aus. Durch die Direct Impact Technologiy (DIT) ist das LEITZ Heftgerät für den täglichen Einsatz perfekt geeignet. Die Oberlademechanik ermöglicht offene und geschlossene Heftungen bis zu 30 Blatt (80 g/m2 Papier). Das LEITZ Heftgerät hat einen rutschfesten Kunststoffboden und ist daher möbelschonend. Zum Lieferumfang gehören zusätzlich 200 Heftklammern 24/6. Kombinierbar mit Leitz Büroartikeln und anderen Produkten der NeXXt Serie.

ab 21,53 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Heftklammer P2 Nr.10 10 Blatt

Bewertungen 0/5

Leitz Power Performance P2 Heftklammern No. 10 Heftklammern aus hartem Stahl. Verwendung mit einem Leitz Heftgerät für eine optimale Heftleistung. Perfekte Ergebnisse beim Heften von bis zu 10 Blatt. Für Heftgerät 5513, 5517, 5528, 5539 und Heftzange 5531, 5545, 5564.

ab 4,20 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Heftklammer P3 24/6 30 Blatt

Bewertungen 0/5

Stahlhart: Leitz Heftklammern Power Performance P3, Gr. 24/6

Die Leitz Heftklammern der Serie Power Performance P3 bestehen aus hartem Stahl und sind deshalb besonders biegefest und durchschlagstark: Sie nehmen es problemlos auch mit dicken Papierstapeln mit bis zu 30 Blatt (3mm Gesammtdicke bei Papier 80g/qm) auf!

Die 'Tacker' eignen sich besonders für die Leitz Heftgeräte 5500, 5501, 5502, 5503, 5505, 5521 sowie die Heftzange 5548.

ab 3,65 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Heftklammer P3 26/6 30 Blatt

Bewertungen 0/5

Hart wie Stahl: Leitz Heftklammern Power Performance P3, Gr. 26/6

Die Leitz Heftklammern der Serie Power Performance P3 bestehen aus hartem Stahl und sind deshalb besonders biegefest und durchschlagstark: Sie nehmen es problemlos auch mit dicken Papierstapeln mit bis zu 30 Blatt (3mm Gesammtdicke bei Papier 80g/qm) auf!

Die 'Tacker' eignen sich besonders für die Leitz Heftgeräte 5500, 5501, 5502, 5503, 5505, 5521 sowie die Heftzange 5548.

ab 3,97 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Locher Active WOW 2 Blatt

Bewertungen 0/5

Leitz Locher Active WOW

Klein, leicht, handlich: Nicht immer müssen ganze Papierstapel auf einmal gelocht werden; schon gar nicht, wenn man z.B. im Außendienst unterwegs ist. Will man auch bei solchen kleineren Aufgaben nicht auf einen Qualitätslocher verzichten, ist der Leitz Active WOW eine tolle Alternative zu einem großen Bürolocher!

Einerseits, weil er als Tippklemmer im Ordner fungieren und damit platzsparend gleich doppelt genutzt werden kann. Andererseits, weil schnell und unkompliziert ein bis zwei Blätter Papier lochen kann - was ja seine Hauptaufgabe ist. Der Active WOW Locher erlaubt damit das bequeme und zeitsparende Abheften von losen Unterlagen z.B. in der Schule, an der Uni, oder natürlich im Büro. Damit die frisch gelochten Papiere im Ordner sicher festgehalten werden, kann er dann gleich noch als Niederhalter verwendet werden und ist damit auch aufgeräumt an seinem Platz. Dass der Locher GS-geprüft ist, versteht sich bei Leitz praktisch von selbst.

ab 6,13 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Leitz Locher Mini NeXXt WOW 10 Blatt

Bewertungen 0/5

Dieser zeitlose und edle Bürolocher zeichnet sich durch seine hohe Langlebigkeit aus. Durch seine patentierte Griffmulde und den ultra-scharfen Lochstempeln ist der LEITZ Locher für den täglichen Einsatz perfekt geeignet. Die Papierformate DIN A4, A5, A6, Folio und US-Quart können sowohl 2-fach, als auch 4-fach gelocht werden. Der LEITZ Locher hat einen rutschfesten Kunststoffboden, ist daher möbelschonend und auch mittels abnehmbaren Abfallkasten einfach zu entleeren. Kombinierbar mit Leitz Büroartikeln und anderen Produkten der NeXXt Serie.

ab 14,21 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!

Lochen und Heften: Was Papier alles aushalten muss

Es heißt, Papier sei geduldig - und das nicht nur wegen des Unsinns, denn manch eine/r darauf niederschreibt. Papier muss auch mechanisch einiges aushalten: Während eine Büroklammer noch recht schonend mit einem Blatt umgeht, gehören Heftklammer und Locher schon eher zu den groben Mitteln, dem Papierwust Herr zu werden.

Aber dennoch sind sie unverzichtbar:

(Fast) Alle Unterlagen landen früher oder später in einem Aktenordner. Doch um das Schriftstück abheften zu können, braucht es (je nach Ordner) mindestens 2 Löcher; und die müssen sauber und im richtigen Abstand zueinander gestanzt werden. Was man dafür braucht, ist ein Locher. Legt man das Papier in das zangenähnliche Gerät ein und drückt den oberen Hebel nach unten, schneiden 2 Metallstangen 2 kreisrunde Löcher ins Papier; die ausgeschnittenen Papierreste fallen in den Fuß des Gerätes und können über dem Mülleimer entsorgt werden. Aktenordner ohne Locher am Schreibtisch machen schlicht keinen Sinn - es sei denn, man will für jedes einzelne Blatt eine Dokumentenhülle verwenden. Das ist allerdings teuer und nur in Ausnahmen sinnvoll.
Übrigens: Eine glatte, saubere Lochung ist Voraussetzung dafür, dass das Papier nicht nach 3x Umblättern im Ordner genau an der Lochung ausreißt. Wer also keine Lust hat, bei jedem Griff in den Aktenschrank von losen Blättern überrascht zu werden, sollte auf jeden Fall beim Neukauf auf die Qualität des Lochers achten - und Geräte mit abgenutzten Stempeln zügig ersetzen!

Ähnlich 'brutal' geht es beim Arbeiten mit Heftklammern zu: Die beiden Enden der U-förmig gebogenen, unten offenen Klammer wird durch Druck auf das Gehäuseoberteil durch das Papier gedrückt und auf der Bodenplatte des Tackers fest zusammengebogen. Damit lassen sich Schriftsätze und zusammengehörige Unterlagen sicher und verlustfrei miteinander Verbinden. Im Gegensatz zur Büroklammer braucht man zum Lösen des Tackers aber ein spezielles Entheftgerät - und auch dann werden die Spuren der Heftklammer (2 kleine Löcher in ca. 10mm Abstand) weiterhin sichtbar bleiben. Das ist sicher nicht in jedem Fall erwünscht. Und wenn die Heftklammer nicht auf den ersten Versuch sicher sitzt und man mehrere Versuche starten muss, die Papiere zusammenzuheften, kann man sich wahrscheinlich schnell von der ausgewählten Ecke des Dokuments verabschieden. Dafür kann ein minderwertiges oder defektes Heftgerät ebenso verantwortlich sein wie Billigklammern.

Locher und Heftgeräte sollte man also unbedingt Qualitätsbewusst auswählen - sonst mutet man dem Papier leicht mehr zu, als es aushält.