3 Faktoren, die Sie bei Ihrer Verpackungsstrategie berücksichtigen sollten

22.08.2019 10:54

Männer entwickeln eine Verpackungsstrategie

Woher wissen Sie, dass Sie bei Ihrer Verpackungsstrategie für den Onlinehandel alles richtig gemacht haben? Auch wenn der E-Commerce boomt und verschiedene Branchen und Geschäftstypen mit Best Practices tolle Vorlagen bieten, passieren in der Umsetzung immer noch viele Fehler. Werden Entscheidungen nicht komplett durchdacht, kann das mehr als nur dem Image schaden. Glücklicherweise ist der Onlinehandel besonders schnelllebig und niemand muss lange auf Ergebnisse warten. Fehler bei der Verpackungsstrategie zeigen sich in Form von unzufriedenen Kunden, beschädigten Verpackungen oder unerwartet hohen Kosten. Bevor Sie also mit den unerwünschten Konsequenzen leben müssen, empfehlen wir Ihnen, die wichtigsten Faktoren schon von Anfang an zu berücksichtigen. Es spielt dabei keine Rolle, welche Artikel Sie versenden oder ob Sie primär Faltkartons oder Versandtaschen im Einsatz haben. Eine gute Verpackungsstrategie eignet sich für jedes Geschäft.

Es gibt keinen falschen Zeitpunkt für die Optimierung. Sie können als Startup ebenso hervorragende Verpackungen einführen, wie als etablierter Händler mit hoher Kundenzahl. Verbesserungspotential besteht für jedes Unternehmen. Mit unseren Tipps gelingt es Ihnen, eine tolle Strategie zu etablieren. Folgende Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle.

Faktor 1: Ihre Kunden

Denken Sie, wie ein Kunde. Diesen Ratschlag gibt es gerade im Onlinemarketing immer wieder zu hören. Er hilft Ihnen allerdings auch bei der Optimierung Ihrer Verpackungen weiter. Was wünschen sich Ihre Kunden? In den meisten Fällen lautet die Antwort darauf: Eine schnelle Lieferung, einwandfreie und unbeschädigte Ware und im besten Fall ein besonderes Erlebnis beim Auspacken.

Die schönste Verpackung nutzt Ihnen nichts, wenn sie dem Transport nicht standhält. Über abgewetzte Ecken, Löcher oder einen eingedrückten Deckel täuschen auch eine Dankeskarte nicht hinweg. Am Ende ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Ihre Kunden zu Stammkunden werden, nur dann hoch, wenn Ihnen solche Fehler nicht passieren.

Während Sie über die Verpackungsstrategie für Ihren Onlineshop nachdenken, sollten Sie den Fokus auf die User Experience legen. Denken Sie immer daran, Ihren Kunden Reize mitzugeben, indem Sie diese zum Beispiel auf einen Rabatt, ein Gewinnspiel oder andere Produkte hinweisen. Geben Sie sich für die Verpackungen selbst niemals mit minderwertiger Ware zufrieden. Dünne Kartons können beim Transport schnell beschädigt werden und sind gerade für schwere Artikel absolut ungeeignet. Außerdem sollten Sie immer die Verwendung von Füllmaterial und Polster mit einplanen, damit Ihre Artikel in der Verpackung gut geschützt sind. Je mehr Budget für Ihre Verpackungen besteht, desto besonderer können Sie die Auspack-Erfahrung für Ihren Kunden machen. Prägen Sie Ihr Image als Marke, indem Sie die Farben Ihres Corporate Designs verwenden oder die Packungen mit Ihrem Logo bedrucken. Es gibt schier unbegrenzte Möglichkeiten, um Verpackungen zu individualisieren und mit der Lieferung Ihrer Produkte Eindruck zu schinden. Ihre Kunden werden den zusätzlichen Aufwand zu schätzen wissen. In einer so optimierten Verpackung entfaltet dann auch die klassische Dankeskarte ihre volle Wirkung.

Faktor 2: Die Verpackungen

Jeder Schaden an Ihren Produkten oder Verpackungen wirft ein schlechtes Licht auf Ihr Unternehmen, selbst wenn indirekt eher der Zusteller dafür verantwortlich wäre. Wenn Sie an der Strategie für Ihre Verpackungen arbeiten, sollten Sie deshalb auch die Performance, die Qualität und vor allem die Effizienz Ihrer Sendungen im Blick haben. Leider haben Sie als Händler keinen Einfluss darauf, wie Lieferdienste und Zusteller mit dem Paket oder der Briefsendung umgeben. Worüber Sie aber die Kontrolle haben, ist, wie Sie Ihre Päckchen verpacken. Nutzen Sie hochwertige Verpackungsmittel und gehen Sie sorgsam beim Verpacken vor, sodass sich die Artikel im Karton nicht ungeschützt hin und her bewegen können oder gegen die Kartonwand stoßen.

Viele Verpackungen müssen mehr als nur einen Versandweg überstehen. Als Versandhändler sollten Sie deshalb immer auch das Risiko einer Reklamation oder Retoure im Hinterkopf haben. Eine Rücksendung ist für Sie ebenso ärgerlich, wie für den Kunden. Um hier keinen Schaden in der Kundenbindung zu kreieren, sollten Sie diesen Vorgang deshalb so einfach und unkompliziert wie möglich machen. Im Idealfall nutzen Sie Verpackungen, die von Kunden ohne Probleme auch wieder für die Rücksendung genutzt werden können. Viele Kartons bieten speziell dafür Klebelaschen, sodass der Kunde nicht einmal Klebeband benötigt, um die Sendung für die Reklamation vorzubereiten. Indem Sie hochwertige Packungen nutzen, stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte auch die Rücksendung unbeschadet überstehen. Es hilft hier auch, den Auspack-Prozess für Ihre Kunden zu erleichtern. Perforierte Laschen zum Öffnen ersparen es Ihren Kunden, die Verpackung einfach aufzureißen und den Karton dafür irreparabel zu beschädigen. Für welche Verpackungen Sie sich auch immer entscheiden, sparen Sie nicht an der Qualität Ihrer Materialien.

Faktor 3: Der Versand

Sobald der Moment des Versands gekommen ist, haben Sie keinen Einfluss mehr. Sie tragen allerdings trotzdem die Kosten. Wenn Sie an Ihrer Verpackungsstrategie arbeiten, sollten Sie die Kosten deshalb nicht aus den Augen verlieren. Je schneller die Lieferung durchgeführt werden soll, desto höher ist in der Regel der Preis. Außerdem müssen hochpreisige Waren gesondert versichert werden, was sich ebenfalls auf die Versandkosten auswirkt. Wenn Ihre Kunden jedoch mit zu hohen Versandkosten konfrontiert werden, kann das eher abschreckend wirken. Sie müssen deshalb verschiedene Entscheidungen treffen und sich beim Versand auf die Eigenschaften beschränken, auf die Sie nicht verzichten können.

Am besten informieren Sie sich frühzeitig über das Thema Versandkosten. Sie sollten verstehen, woraus sich die Preise zusammensetzen. Häufig berechnen Logistiker den Preis aus den Maßen und dem Gewicht der Sendung. Diese Informationen können Sie dann zu Ihrem Vorteil nutzen. Statt Pakete in Einheitsgröße für all Ihre Artikel zu nutzen, können Sie mit verschiedenen Größen arbeiten und variieren. Versuchen Sie, Ihre Sendungen so groß wie nötig aber so klein wie möglich zu verpacken. Einige Zentimeter Spielraum an allen Seiten der Ware im Karton, die mit Füllmaterial ausgepolstert werden, sind im Normalfall ausreichend. Viele Kartons und Verpackungen können bereits vorgepolstert erworben werden. Ein gutes Beispiel dafür sind Luftpolstertaschen. Ihre Mitarbeiter ersparen sich dabei einen ganzen Arbeitsschritt und Sie können mit jeder Sendung Zeit und Geld sparen. Sie haben vielfältige Optionen bei Ihren Verpackungen und indem Sie die Kostenentwicklung von Anfang an berücksichtigen, können Sie schneller profitabel arbeiten.

Fazit

Eine gute Verpackungsstrategie ist immer auch ein Balanceakt. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Verpackungen den Kunden zufriedenstellen, Ihre Waren schützen und trotzdem in Ihr Budget passen. Moderne Verpackungstechnologie ist glücklicherweise in der Lage, all diese Aufgaben zufriedenstellend zu erfüllen. Bei Verpacking finden Sie viele neuartige Verpackungen, die sich optimal für den Versand im Onlinehandel eignen. Die Lösungen sind dabei günstiger und effizienter als je zuvor, wodurch die Umsetzung Ihrer Strategie erleichtert wird. Wenn Sie sich für den Einkauf individueller Verpackungslösungen mit Aufdruck oder Logo interessieren, sind Sie hier genau richtig. Wir bieten eine große Auswahl an Artikeln mit Aufdruck, vom Karton nach Maß über bedrucktes Klebeband bis hin zu individuellen Versandtaschen.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Verpackungsstrategie oder unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Auswahl von passenden Verpackungen für Ihren Betrieb. Nutzen Sie dafür einfach unsere Kontaktmöglichkeiten, um uns zu erreichen.

Unsere Produkte:

Werfen Sie gern einen Blick auf die Produkte in unserem Shop. Bei Verpacking finden Sie die größte Auswahl an hochwertigen Verpackungen. Ob Sie sich für bewährte Klassiker interessieren oder stattdessen neuartige Verpackungslösungen ausprobieren möchten, hier finden Sie genau, wonach Sie suchen. Stöbern Sie jetzt durch unser umfangreiches Sortiment.

Sie sind auf der Suche nach weiteren Informationen zu unseren Verpackungsmitteln? Besuchen Sie dafür gern unser Glossar und lernen Sie interessante Fakten zu modernen Verpackungslösungen für den Onlinehandel.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.