Filter
PP Klebeband
Beschreibung:
  • Klebeband / Packband
  • Abmessungen: 50 mm x 66 m
  • Kerndurchmesser: 76 mm
  • Abrollverhalten: Laut abrollend
  • Farbe: Braun
  • max. pro Paket: 180
  • max. pro Palette: 3024
Abrollverhalten
Farbe
Staffelpreise:
Ab 6 Stück :1,45 €*0,02 €* / 1 m
Ab 36 Stück :0,65 €*0,01 €* / 1 m
Ab 180 Stück :0,59 €*0,01 €* / 1 m
Ab 720 Stück :0,57 €*0,01 €* / 1 m
Ab 3024 Stück :0,51 €*0,01 €* / 1 m
Varianten ab 0,51 €
Ab 0,51 € Stück
Inhalt: 66 Meter (0,02 € / 1 m)
Min. : 6 Stück Staffel : 6 Stück
Summe: 6 x 1,45 € = 8,70 €*

5579 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • Artikelnummer: 5320-002
  • Abmessungen: 50 mm x 66 m
  • Kerndurchmesser: 76 mm
  • Trägermaterial: PP-Film, Klebstoff: Acrylat
  • Abrollverhalten: Standard abrollend
  • max. pro Paket: 180
  • max. pro Palette: 3024
Abrollverhalten
Staffelpreise:
Ab 6 Stk. :1,76 €*0,03 €* / 1 m
Ab 36 Stk. :0,89 €*0,01 €* / 1 m
Ab 180 Stk. :0,81 €*0,01 €* / 1 m
Ab 720 Stk. :0,74 €*0,01 €* / 1 m
Ab 3024 Stk. :0,68 €*0,01 €* / 1 m
Varianten ab 0,68 €
Ab 0,68 €
Inhalt: 66 Meter (0,03 € / 1 m)
Min. : 6 Stk. Staffel : 6 Stk.
Summe: 6 x 1,76 € = 10,56 €*

8196 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • Klebeband braun
  • 2-farbig bedruckt nach Ihrer Vorlage
  • Breite: 50 mm
  • Länge. 66 m
  • Kerndurchmeßer: 76 mm
  • Trägermaterial: PP-Film
  • Klebstoff: Acrylat
  • max. pro Paket: 144
  • max. pro Palette: 2592
Grundfarbe
Logodruck
Staffelpreise:
Ab 36 Stk :10,45 €*
Ab 108 Stk :5,59 €*
Ab 360 Stk :3,37 €*
Ab 720 Stk :2,78 €*
Ab 2592 Stk :2,26 €*
Varianten ab 2,26 €
Ab 2,26 € Stk
Min. : 36 Stk Staffel : 36 Stk
Summe: 36 x 10,45 € = 376,20 €*

Nachbestellt, Lieferzeit 31-61 Tage

Beschreibung:
  • Klebstoff: Acrylat (wasserlöslich), Qualitäts-Klebeband aus der EU
  • mit jedem Standard-Handabroller einsetzbar, leiser abrollender als herkömmliche Klebebänder
  • Alterungs- und UV-stabil, für angenehmeres verpacken der Pakete
  • Farbe: Transparent
  • Folienstäke: 0,028 mm
  • max. pro Paket: 144
  • max. pro Palette: 2592
Farbe
Staffelpreise:
Ab 1 Stk :3,59 €*0,05 €* / 1 m
Ab 6 Stk :2,08 €*0,03 €* / 1 m
Ab 36 Stk :1,43 €*0,02 €* / 1 m
Ab 144 Stk :1,14 €*0,02 €* / 1 m
Ab 2592 Stk :0,85 €*0,01 €* / 1 m
Varianten ab 0,84 €
Ab 0,84 € Stk
Inhalt: 66 Meter (0,05 € / 1 m)
Summe: 1 x 3,59 € = 3,59 €*

2570 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • rotes Warnklebeband "Vorsicht Glas" - Warnhinweis in 3 Sprachen
  • zur sicheren Kennzeichnung zerbrechlicher Ware
  • Breite 50 mm, Länge 66 m, Wickelkern 75 mm - Folienstärke 45 my
  • extra hohe Klebekraft, licht- und alterungsbeständig
  • hoch reißfest, sauber und rückstandsfrei ablösbar
  • max. pro Paket: 144
  • max. pro Palette: 2592
Staffelpreise:
Ab 1 Stück :4,39 €*0,07 €* / 1 m
Ab 6 Stück :2,19 €*0,03 €* / 1 m
Ab 36 Stück :1,53 €*0,02 €* / 1 m
Ab 144 Stück :1,21 €*0,02 €* / 1 m
Ab 360 Stück :1,17 €*0,02 €* / 1 m
Ab 1,17 € Stück
Ab 360 Stück  
Inhalt: 66 Meter (0,02 € / 1 m)
Summe: 1 x 4,39 € = 4,39 €*

392 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • Klebeband mit Standard-Abrollverhalten
  • Trägerfolie Weiß, mit 1-farbigem Druck
  • Kerndurchmeßer: 76 mm
  • Breite 50mm, Länge 66m
  • Trägermaterial: PP-Film
  • Klebstoff: Acrylat
  • Druck nach eigener Vorlage (Vektor-Format!)
  • Bitte Hinweise unten beachten!
  • max. pro Paket: 180
  • max. pro Palette: 3024
Grundfarbe
Logodruck
Staffelpreise:
Ab 36 Stk :7,75 €*
Ab 144 Stk :3,90 €*
Ab 360 Stk :2,92 €*
Ab 720 Stk :2,46 €*
Ab 2592 Stk :2,13 €*
Varianten ab 2,13 €
Ab 2,13 € Stk
Min. : 36 Stk Staffel : 36 Stk
Summe: 36 x 7,75 € = 279,00 €*

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • 3M Scotch Paketklebeband 305
  • hohe Klebekraft, Klebstoff: Acrylat-Dispersion
  • Maße: 50 mm x 66 m
  • Farbe: Braun
  • Gesamtdicke: 0,043 mm, Reißdehnung: 145%
  • max. pro Paket: 144
Farbe
Staffelpreise:
Ab 6 Stück :3,30 €*0,05 €* / 1 m
Ab 12 Stück :3,09 €*0,05 €* / 1 m
Ab 48 Stück :2,78 €*0,04 €* / 1 m
Ab 72 Stück :2,63 €*0,04 €* / 1 m
Ab 144 Stück :2,50 €*0,04 €* / 1 m
Varianten ab 2,30 €
Ab 2,30 € Stück
Inhalt: 66 Meter (0,09 € / 1 m)
Min. : 6 Stück Staffel : 6 Stück
Summe: 6 x 3,30 € = 19,80 €*

470 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • tesa Klebeband / Packband Braun
  • Abmessungen: ca. 50 mm x 66 m
  • Kerndurchmesser: 76 mm
  • Abrollverhalten: leise abrollend
  • max. pro Paket: 180
  • max. pro Palette: 2376
Farbe
Staffelpreise:
Ab 6 Stk. :2,91 €*0,04 €* / 1 m
Ab 36 Stk. :2,05 €*0,03 €* / 1 m
Ab 144 Stk. :1,95 €*0,03 €* / 1 m
Ab 720 Stk. :1,93 €*0,03 €* / 1 m
Ab 2376 Stk. :1,87 €*0,03 €* / 1 m
Varianten ab 1,87 €
Ab 1,87 €
Inhalt: 66 Meter (0,04 € / 1 m)
Min. : 6 Stk. Staffel : 6 Stk.
Summe: 6 x 2,91 € = 17,46 €*

3651 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • Packband Verpackungsklebeband
  • Abmessungen: 50 mm x 66 m, Folienstärke: 45 my
  • Kerndurchmesser: 76 mm
  • Abrollverhalten: leise
  • Reißfestigkeit: hoch
  • Farbe: Transparent
  • max. pro Paket: 144
Farbe
Staffelpreise:
Ab 1 Stück :5,50 €*0,08 €* / 1 m
Ab 6 Stück :2,67 €*0,04 €* / 1 m
Ab 12 Stück :2,46 €*0,04 €* / 1 m
Ab 24 Stück :2,32 €*0,04 €* / 1 m
Ab 48 Stück :2,15 €*0,03 €* / 1 m
Varianten ab 2,15 €
Ab 2,15 € Stück
Inhalt: 66 Meter (0,06 € / 1 m)
Summe: 1 x 5,50 € = 5,50 €*

126 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Beschreibung:
  • tesa Paketklebeband 4195 PP Braun
  • Abrollverhalten: leise abrollend
  • Maße: 50 mm x 66 m, Dicke: 60 µm
  • Trägermaterial: PP-Film, Klebkraft auf Stahl: 3 N/cm
  • Reißkraft: 55 N/cm, Reißdehnung: 140%
  • max. pro Paket: 120
Farbe
Staffelpreise:
Ab 6 Stück :4,22 €*0,06 €* / 1 m
Ab 12 Stück :3,81 €*0,06 €* / 1 m
Ab 18 Stück :3,64 €*0,06 €* / 1 m
Ab 24 Stück :3,52 €*0,05 €* / 1 m
Ab 36 Stück :3,46 €*0,05 €* / 1 m
Varianten ab 3,46 €
Ab 3,46 € Stück
Inhalt: 66 Meter (0,08 € / 1 m)
Min. : 6 Stück Staffel : 6 Stück
Summe: 6 x 4,22 € = 25,32 €*

96 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Alles über das PP Klebeband

Um ein Paket korrekt zu packen und sicher zu versenden, ist nicht nur der geeignete Karton wichtig, sondern auch das Klebeband, mit dem der Karton verschlossen oder zusätzlich fixiert wird. Wichtig ist es, auf hochwertige Klebebänder zurückzugreifen, die Stabilität gewährleisten und die belastbar und umweltfreundlich sind. Das Klebeband ist der Klassiker der Verpackungsmaterialien und in großer Auswahl im Handel erhältlich, wobei sich die Klebstoffe und die Materialien unterscheiden. Der Klebestreifen ist eines der umweltfreundlichsten, dabei sehr günstig und für leichte und mittelschwere Kartonagen geeignet.

Aufbau

pp klebebandKlebebänder kommen beim Versand häufig zum Einsatz und sind in den Materialien, Klebestoffen und in der Festigkeit auf den jeweiligen Verwendungszweck abgestimmt. Meistens bestehen sie aus einer Folie aus Kunststoff, die einseitig oder doppelseitig mit Klebstoff beschichtet ist. Der Träger besteht aus verschiedenen Materialien und kann transparent oder farbig sein. Üblicherweise besteht das Paketband aus mehreren Schichten, die sich dünn übereinanderlegen.

Neben Kartonagen ist ein Klebestreifen auch bei einfachen Briefen und Umschlägen eine gute Wahl, um die Ecken und Seiten zu verstärken. Bei Päckchen und größeren Paketen ist vor allen Dingen stabiles Paketband nötig, um die Paketsicherung zu gewährleisten, den Karton komplett zu verschließen und widerstandsfähig in den Kanten und Seiten zu machen. Dazu eignet sich Paketband, das eine höhere Belastbarkeit und Reißfestigkeit aufweist. Die verschiedenen Arten der Klebebänder besitzen eine unterschiedliche Klebekraft und zweckgebundene Materialien. Es gibt das PVC-Klebeband, das doppelseitige Klebeband, das Papierklebeband, das Filament-Klebeband und weitere Arten. Welches geeignet ist, hängt vom Gewicht des Pakets und den Bedingungen des Transports ab. Ob das Paketband dauerhaft hält, bestimmen besonders die Temperatur, die Feuchtigkeit und der Belastungsgrad, denen das Paket ausgesetzt ist. So liegt nicht immer nur ein Materialfehler vor, wenn das Paketband nicht hält. Meistens wurde einfach das falsche Produkt ausgewählt und nicht korrekt auf den Verwendungszweck abgestimmt.

Der Aufbau eines Klebebands zeigt sich in vier Schichten. Es gibt eine Trennlackierung, durch die das leichtere Abrollen gelingt, das Trägermaterial aus den jeweiligen robusten oder flexiblen Materialien, den Haftvermittler, der eine optimale Verteilung der Klebemasse bewirkt und die Klebemasse selbst, durch die eine Haftung möglich ist. Eine hohe Paketsicherung und gute Verklebung hängt ebenso davon ab, ob das Paketband auf glatten oder rauen Oberflächen verwendet wird.

Was ist das Packband?

Das PP Packband ist ein PP Klebeband, das häufig zum Einsatz kommt. Es eignet sich hervorragend für leichte und mittelschwere Kartonagen und besitzt eine hohe Reißfestigkeit. Das Material besteht aus Polypropylen, ein thermoplastischer Kunststoff, der formbar ist und eine hohe Klebekraft ermöglicht. Als Klebmasse wird bei diesen Packbändern entweder Naturkautschuk, Acrylat oder Hotmelt verwendet.

Naturkautschuk ist ein natürlicher Rohstoff und umweltfreundlich, gibt keine giftigen Dämpfe ab und erlaubt eine unproblematische Entsorgung in Verbindung mit PP. Acrylat ist eine wasserbasierende Klebemasse mit einem Dispersions- oder Lösungsmittel und setzt ebenfalls keine schädlichen Stoffe frei. Hotmelt ist ein Schmelzklebstoff, der vollständig lösungsmittelfrei und unbedenklich ist. Auch hat er eine unbegrenzte Lagerhaltigkeit.

Optisch unterscheiden sich die Klebebänder kaum, trotzdem gibt es deutliche Qualitätsunterschiede. Entscheidende Merkmale vom PP-Packband sind die drei Kräfte der Anfassklebe-, Binde- und Haftkraft. Ersteres beschreibt die Dauer, um auf der Oberfläche haften zu können, auch Tack genannt. Die Bindekraft bestimmt die Reißfestigkeit der Klebmasse, während die Haftkraft jene ist, die zwischen den Kontaktflächen die Haftung bestimmt. Hier zeigt das Klebeband PP hervorragende Werte, ist jedoch nicht für eine Lagerung bei sehr niedrigen und bei sehr hohen Temperaturen geeignet.

Erhältlich ist das PP Packband mit einer standardisierten Länge von 66 Metern und mit verschiedenen Breiten zwischen 50 und 75 Millimetern. Es lässt sich leicht abrollen und direkt auf der Kartonage fixieren. Das PP Klebeband gibt es darüber hinaus auch in doppelseitiger Ausführung, beispielsweise für eine dauerhafte dekorative Befestigung. Praktische Merkmale dieses Klebebands sind das extra dünne Material und der optimale Anpressdruck.

Eigenschaften von Polypropylen-Material

PP ist die Abkürzung für Polypropylen. Dabei handelt es sich um einen nicht polaren, teilkristallinen und thermoplastischen Kunststoff, der eine hervorragende Anpassbarkeit ermöglicht und noch einmal härter als Polyethylen ist. Die Herstellung erfolgt durch eine Kettenpolymerisation aus dem farblosen Gas Propen. Mithilfe von Katalysatoren werden die Kohlenstoff-Doppelbindungen aufgebrochen und mit der Entstehung einer Seitengruppe in langkettige Kohlenwasserstoffketten umgewandelt. Die besonderen Eigenschaften dieses Materials liegen darin, dass es nicht nur durch chemische Prozesse, sondern auch aus natürliche Quellen gewonnen werden kann. Der Herstellungsprozess ist etwas aufwendiger als bei mineralölbasierenden Produkten, dafür kostengünstig und wesentlich umweltfreundlicher. Polypropylen kommt in der Verpackungsindustrie, in der Medizintechnik und zahlreichen anderen Industriezweigen zum Einsatz, ebenso als Gehäusewerkstoff für Kleinelektroteile, als Formteil für Haushaltsgeräte oder für die Innenausstattung oder bestimmte Karosserieteile von Fahrzeugen.

Im Verpackungsbereich ist Polypropylen Klebeband, Folien und festen Verpackungen im Einsatz. Hier wird fast nur syndiotaktisches oder isotaktisches PP-Material genutzt. Um die Eigenschaften des PPs besser anpassen zu können, werden zum Teil auch Farben, Zusatz- und Füllstoffe eingearbeitet. Vorteile bietet das Material durch die hohe dynamische Belastbarkeit und hohe Dehnbarkeit. Als PP Packband mit Naturkautschuk sind Low-Noise-Bänder gefragt, die deutlich weniger laut abrollen als herkömmliches PP Packband.

Herstellung von PP-Packband

Ein PP Klebeband durchläuft, wie die Herstellung des Materials, einen komplexen Prozess bei der Produktion. Zunächst wird die Klebemasse gewonnen, die größtenteils aus Naturkautschuk oder Acrylatmasse besteht. Letztere wird mit einer Polymerisation eingeleitet, wobei ein chemisches Verfahren die Molekülketten verbindet. Die Klebemasse wird aufbereitet und hauchdünn auf das Trägermaterial verteilt. Üblich ist dabei der Einsatz organischer Lösungsmittel. Durch dieses wird die Klebemasse verdünnt und durch einen Schlitz auf den Träger aufgetragen und getrocknet. Das Lösungsmittel verdampft dabei vollständig.

Während der Beschichtung besitzt das Trägermaterial noch keine Streifenform, sondern durchläuft in großen Bahnen den Prozess der Klebemasseverteilung. Das Gewebe aus Kunststoff und Polypropylen wird von einer breiten Rolle abgewickelt, beschichtet und getrocknet. Danach wird die Trägerbahn wieder aufgewickelt und anschließend zu schmalen Bahnen zerschnitten. Polypropylen besitzt feine, abriebfeste und elastische Fasern, die auch eine isolierende Wirkung haben. Die Steifigkeit und Festigkeit ist ähnlich wie bei technischen Kunststoffen, wodurch wiederum die Belastbarkeit höher ist. Das Material kommt ohne flüchtige Weichmacher aus und ist daher umweltfreundlich und physiologisch unbedenklich.

Unterschiede zwischen Polypropylen und PVC

pp-klebebandNeben dem Papierklebeband sind Kunststoffklebebänder für die Verpackungsindustrie die häufigere Wahl. Sie sind wesentlich stabiler und belastbarer und verschließen Verpackungen zuverlässig und sicher. Gängige Kunststoffe sind dabei Polypropylen oder PVC, die beide hervorragend verformbar sind. Während PVC bereits 1912 entdeckt wurde, wurde Polypropylen erst in den 50er Jahren entwickelt. Polypropylen wird aus farblosem Propen-Gas gewonnen. Dagegen kommt bei der Herstellung von PVC der gesundheitsgefährdende Stoff Vinylchlorid zum Einsatz. Natürlich hat das PVC-Klebeband eine hohe Klebewirkung und Verschlussleistung, ist für die Umwelt jedoch nicht unbedingt die beste Wahl. Es bewirkt mehr Plastikmüll und wird als Klebstoff mit weiteren chemischen Lösungsmitteln hergestellt, die nur schwer abbaubar sind. Anders ist das Klebeband PP, das auch deutlich günstiger ist. Es besteht aus Materialien, die natürlich abgebaut werden und keinen zusätzlichen Müll verursachen. Die Klebewirkung ist ähnlich, unterscheidet sich jedoch, sobald die Temperaturen sehr hoch oder niedrig sind. Hier ist PVC stabiler.

Auch ist ein Polypropylen-Klebeband beim Abreißen etwas lauter als das PVC-Klebeband, wenn es sich nicht um ein Low-Noise-Band handelt. In Hinblick auf die Belastbarkeit ist PVC etwas besser. Daher eignet sich das PP Packband für weniger sensible und leichte Verpackungen eher und kommt daher vermehrt im Privatgebrauch zum Einsatz. Um zu erkennen, welches Paketband gerade verwendet wird, ist der Stretch-Test empfehlenswert. Wird der Klebestreifen in die Breite gezogen und weist keinerlei Verfärbungen auf, handelt es sich um Polypropylen-Material. Verfärbt es sich, ist PVC das Material. Allgemein gilt, dass das Klebeband PP das schnellere Abreißen ermöglicht, da es nur eingerissen werden muss und sich dann komplett von der Rolle abtrennen lässt. Bei PVC ist mehr Kraft oder eine Schere notwendig.

Vorteile

Für die Wahl des geeigneten Klebebands spielt weniger der günstige Preis oder das Material eine Rolle, sondern der Verwendungszweck. Die Kunststoffmaterialien haben jeweils ihre Stärken und Schwächen und können so genau auf die Anwendung optimiert werden. Um eine gleichbleibende Reißfestigkeit und Qualität des PP Packbands zu gewährleisten, sollte es an einem warmen und trockenen Ort gelagert werden und vor UV-Strahlung geschützt sein. Die Vorteile zeigen sich durch eine sehr leichte Handhabung und das einfache Abreißen bei der Verwendung. Das Paketband aus diesem Material ist sehr formbar, widerstandsfähig und belastbar, weist eine ausgezeichnete Klebekraft auf und haftet zuverlässig auf verschiedenen Oberflächen. Es kann multifunktional eingesetzt werden, haftet nicht nur auf Kartonagen und Papier, sondern auch auf Metall und Kunststoff.

Polypropylen ermöglicht bei transparenten Klebebändern eine höhere Durchsichtigkeit. Durch die Herstellung ist das Packband PP allgemein günstiger als andere Varianten und dazu sehr umweltfreundlich, ohne an Festigkeit einzubüßen. Es kann in der gelben Tonne entsorgt und recycelt oder als recyceltes Paketband wieder benutzt werden. Das senkt noch einmal die Kosten.

Es lässt sich relativ geräuscharm abrollen und ermöglicht ein ungestörtes Arbeiten. Dazu ist der Klebestreifen bedruckbar und kann für Werbezwecke oder Warnhinweise verwendet werden, beispielsweise als Vorsicht Glas PP-Klebeband. Praktisch bleibt, dass für das Packband drei verschiedene Klebemassen benutzt werden können, die auf der Trägerfolie noch einmal die Haftung verbessern.

Anwendungen von Polypropylen-Klebeband

Der Einsatz des Klebebands ist vielseitig. Es ist multifunktional, dient der Brief- und Paketsicherung beim Versand und Warentransport, ermöglicht das sichere Verpacken von Produkten für die Lagerung und erlaubt auch kleinere Reparaturen zwischendurch. Natürlich ist es ideal für dekorative Zwecke und zur Befestigung und eignet sich für kreative DIY Projekte und das Basteln.

Das Material bietet einen hervorragenden Untergrund für den Druck und für Beschriftungen und ist in der transparenten Form wunderbar durchsichtig, um darunter liegende Flächen kenntlich zu machen, beispielsweise um ein Adressschild zu überkleben, das trotzdem lesbar bleiben soll. Auch für Werbezwecke ist das Paketband eine gute Wahl, kann das Firmenlogo, einen Werbeslogan oder den Produktnamen enthalten. Natürlich kann das Polypropylen Klebeband auch ein Kabel umschließen, für das Einbinden von Büchern oder die Stabilisierung von Heftordnern genutzt werden.

Bedeutung der Kartonage Auswahl für Klebebandhaftung

Die richtige Kombination aus Paketband und Kartonage spielt eine entscheidende Rolle, wie gut der Klebestreifen auf dem Karton haftet. So bewirkt die falsche Wahl des Kartons, dass sich auch ein qualitativ hochwertiges Polypropylen Klebeband schneller löst. Kartonagen bestehen in der Regel aus Kraftliner und Testliner und unterscheiden sich in den Fasern. Kraftliner hat längere und stärker verwebte Fasern und ist für schweres Packgut geeignet und für Transportwege und Lagerungen, die von wechselnden Temperaturen und Feuchtigkeit betroffen sind. Die optimale Klebeleistung ermöglichen PP-Klebebänder mit Acrylat, das in die Fasern eindringt und eine schnelle Verbindung zwischen PP-Klebeband und Oberfläche ermöglicht. Bei Testliner ist Acrylat nicht so praktisch. Für diese Art Kartonage sind Naturkautschuk oder Hotmelt bessere Kleber.

Kartonverschlusstechniken

pp-packbandDas PP Klebeband lässt sich in verschiedenen Varianten am Karton befestigen. Die richtige Verpackungsweise spart jede Menge Klebefilm. Für leichtes Packgut eignet sich der U-Verschluss, während mittleres Packgut einfacher mit einem U- und L-Verschluss versehen wird. Schweres Packgut benötigt den H-Verschluss. Beim U-Verschluss werden lediglich die Stoßkanten des Kartonbodens und des Deckels mit Paketband versehen. Praktisch ist das für Pakete bis zu 16 Kilogramm und für Transportwege ohne hohe Belastung.

Der U- und L-Verschluss ist etwas stabiler, verschließt Boden und Deckel und zusätzlich auch noch einen Teil der Seitenkanten. Das ist besonders bei Faltkartons praktisch, die dadurch mehr Stabilität gewinnen. Geeignet ist der Klebeverschluss für Pakete bis zu 36 Kilogramm und lange Transportwege. Der H-Verschluss sichert das gesamte Paket, einschließlich der Kanten. Er erlaubt auch die Langzeitlagerung, ohne dass Feuchtigkeit eindringt oder die Kanten destabilisiert werden.

Es ist ratsam, ein Paket immer gut abzusichern und für den Versand vorzubereiten. Leichte Verpackungen sind weniger problematisch, können jedoch auch einfach mit etwas mehr Klebefilm umwickelt werden. Das Sichern der Kanten und Seiten ist immer eine gute Wahl, um mögliche Schäden zu vermeiden, da die Pakete beim Transport auch Erschütterungen und Stößen ausgesetzt sind. Gute Polypropylen Klebebänder weisen eine hohe Reißfestigkeit, Klebkraft und Alterungsbeständigkeit auf. Das passende Klebeband wird nach dem Inhaltsgewicht, der Kartonoberfläche, dem Kartonverschluss und den Transport- und Lagerbedingungen ausgewählt.

Arten von PP-Klebeband

Die Klebkraft eines Klebebands ist immer von verschiedenen Faktoren abhängig. Das betrifft die Dichte und Art des Klebers, die Eigenschaften des Trägermaterials, den Untergrund der Kartonage, den Anpressdruck und die Umgebungstemperaturen. Entsprechend ist die Wahl des Klebebands immer auf den Verwendungszweck ausgerichtet und garantiert dann die gewünschte Haftung und den sicheren Halt.

Das Packband PP ist eine günstige und umweltfreundliche Variante und für den normalen Versand hervorragend geeignet. Erhältlich ist es von verschiedenen Marken, darunter als Standardrolle in Braun oder PP Klebeband transparent, mit einer Länge von 66 Metern und 50 Millimetern, als stabiles und braunes „Tesa Paketklebeband“, „PP Vorsicht Glas Klebeband“ in roter Farbe und als doppelseitiges PP-Packband in einer Metalldose und mit den Maßen von 10 Metern Länge und 15 Millimeter Breite. Alle Varianten sind leicht abrollbar und ohne Schere verwendbar, für gängige Handroller geeignet und licht- und alterungsbeständig.

Shopware-Theme Development Shopware-Agency