Filter
Luftpolsterfolie
Details
  • Luftpolsterfolie
  • Maße (Breite x Länge): 30cm x 100m
  • Qualität: 45my - Zweilagig (Folie und Noppen)
  • Noppendurchmesser: 10 mm
  • max. pro Paket: 2
  • Keine Expresslieferung möglich.
Ab 1 Stk.:17,23 €*0,57 €* / 1 m2
Ab 2 Stk.:14,22 €*0,47 €* / 1 m2
Ab 14,22 € Stk.
Ab 2 Stk.  
Inhalt: 30 m2 (0,47 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 17,23 € = 17,23 €*

43 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Recycling-Luftpolsterfolie
  • Breite x Länge: 50cm x 100m
  • Fläche: 50m²
  • Qualität: 45my, zweilagig (Folie und Noppen)
  • Noppendurchmesser: 10 mm
  • Hergestellt aus Recycling-Material
  • max. pro Paket: 1
  • Keine Expresslieferung möglich.
22,03 €
Inhalt: 50 m2 (0,44 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 22,03 € = 22,03 €*

18 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Luftpolsterfolie
  • Maße (B x L): 30cm x 100mFarbe: Grau-Transparent
  • Qualität: 60my, zweilagig (Folie und Noppen)
  • Noppendurchmesser: 10 mm
  • max. pro Paket: 2
  • Keine Expresslieferung möglich.
Ab 1 Stk.:20,44 €*0,68 €* / 1 m2
Ab 2 Stk.:17,43 €*0,58 €* / 1 m2
Ab 17,43 € Stk.
Ab 2 Stk.  
Inhalt: 30 m2 (0,58 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 20,44 € = 20,44 €*

140 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Luftpolsterfolie
  • Maße (B x L): 50cm x 100mFarbe: Grau-Transparent
  • Qualität: 60my, zweilagig (Folie und Noppen)
  • Noppendurchmesser: 10 mm
  • max. pro Paket: 1
  • Keine Expresslieferung möglich.
25,79 €
Inhalt: 50 m2 (0,52 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 25,79 € = 25,79 €*

107 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Luftpolsterfolie
  • Maße (B x L): 30cm x 100mFarbe: Grau-Transparent
  • Qualität: 75my, zweilagig (Folie und Noppen)
  • Noppendurchmesser: 10 mm
  • max. pro Paket: 2
  • Keine Expresslieferung möglich.
Ab 1 Stk.:26,18 €*0,87 €* / 1 m2
Ab 2 Stk.:23,17 €*0,77 €* / 1 m2
Ab 23,17 € Stk.
Ab 2 Stk.  
Inhalt: 30 m2 (0,77 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 26,18 € = 26,18 €*

148 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Luftpolsterfolie
  • Maße (B x L): 50cm x 100mFarbe: Grau-Transparent
  • Qualität: 75my, zweilagig (Folie und Noppen)
  • Noppendurchmesser: 10 mm
  • max. pro Paket: 1
  • Keine Expresslieferung möglich.
30,88 €
Inhalt: 50 m2 (0,62 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 30,88 € = 30,88 €*

226 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Herlitz Luftpolsterfolie
  • 40cm x 5m (Rolle)
  • Transparent
4,56 € Stück
Inhalt: 5 Meter (0,91 € / 1 Meter)
 
Summe: 1 x 4,56 € = 4,56 €*

44 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Luftpolsterfolie mit 40 cm Breite und 10 m Länge
  • auf Rolle ideal zum Verpacken
  • flexibler Schutz für den Inhalt
  • durchstoß- und reißfest
  • sichere stoßdämpfende Zwischenlage und Füllmaterial
6,84 € Stück
Inhalt: 10 Meter (0,68 € / 1 Meter)
 
Summe: 1 x 6,84 € = 6,84 €*

25 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Polsterpapier auf Rolle -> ALTERNATIVE ZUR LUFTPOLSTERFOLIE
  • umweltfreundliches Polstern verschiedener Güter
  • für den optimalen Transportschutz
  • Maße: 50 cm x 70 m, entspricht 35 m²
  • Material: aus 100% Altpapier, Qualität: 130 g/m²
  • max. pro Paket: 4
  • max. pro Palette: 48
Größe
Ab 1 Stück:17,15 €*0,49 €* / 1 m2
Ab 4 Stück:15,93 €*0,46 €* / 1 m2
Ab 12 Stück:15,48 €*0,44 €* / 1 m2
Ab 20 Stück:14,95 €*0,43 €* / 1 m2
Ab 48 Stück:14,31 €*0,41 €* / 1 m2
Varianten ab 10,15 €
Ab 10,15 € Stück
Inhalt: 35 m2 (0,41 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 17,15 € = 17,15 €*

193 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Günstig Luftpolsterfolie kaufen auf Rolle - so lässt sich dieses Füllmaterial verwenden

 

Im Transport und Versand können Produkte im Minutentakt von Erschütterungen und Stößen betroffen sein. Empfindliche Oberflächen und Bauteile kapitulieren dann schnell. Abhilfe schafft die richtige Verpackung – doch die sollte möglichst individuell sein, um alle Arten von Gegenständen richtig schützen zu können.

Polsterfolie erfüllt dieses Kriterium. Da sie hauchdünn ist und nur aus Kunststoff und Luft besteht, kann sie im Handumdrehen lückenlos um jede noch so ausgefallene Form gewickelt werden. Druck verteilt sich gleichmäßig auf die kleinen Luftblasen, die trotz ihrer geringen Größe enorme Kräfte aushalten. Dabei ist Luftfolie wiederverwendbar und kann vollständig durch Recycling verwertet werden. Deshalb gehört in jede professionelle Verpackung Luftpolsterfolie zum Verpacken rein. Bei uns im Shop kannst du mehrere oder eine Rolle Luftpolsterfolie günstig online bestellen.

Luftpolsterfolien

Welche Arten von Noppenfolie gibt es? Wann sollte welche Ausführung zum Einsatz kommen? Und auf welche Seite gehören die Noppen eigentlich beim Verpacken? Der folgende Ratgeber beantwortet all diese Fragen.

Wie die Luftfolie aus Polyethylen einst als Tapetenersatz genutzt wurde und heute deine Ware vor Erschütterung schützt

Luftpolsterfolien bestehen aus einem reißfesten Material, das besonders dünn und leicht ist. Da es sich an sämtliche Formen anschmiegt, schützt es außerordentlich gut. Luft macht dabei 99 % des Gewichts aus, wobei die kleinen Blasen im Falle einer Erschütterung wie Airbags wirken.

Der andere Hauptbestandteil ist reines Polyethylen. Per Vakuum und Negativform werden die Blasen in die eine Folienschicht gezogen, während die zweite Folienschicht zum Verschließen dient. Normale Luftpolster Folie ist vollständig recycelbar und wird über die Gelbe Tonne entsorgt, somit ist die Verwendung sehr umweltfreundlich.

Ursprünglich war Luftpolster Folie als abwaschbarer Tapetenersatz gedacht. Während sie an der Wand nicht überzeugte, erkannte man jedoch schnell die Eignung vom Verpackungsmaterial Luftpolster. Noppenfolie ist belastbar, wiederverwendbar, geeignet für Recycling und günstig in der Anschaffung. Da das Material kaum Wasser aufnimmt, eignet sie sich darüber hinaus auch für lange Transportwege und für die Lagerung an der frischen Luft.

Luftpolsterfolien sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Antistatische Polsterfolie dient zum Beispiel zum Verpacken elektrischer Geräte. Die Folie Luftpolster einschließlich Kaschierung oder einer zusätzlichen Lage machen das Material noch einmal stabiler. Auch Luftfolie die große Noppen hat verbreitet.

Polsterfolie bietet den optimalen Schutz vor Stößen und Kratzern bei Temperaturen bis zu +85 °C

Luftfolien sind Folien auf der Basis von Polyethylen und Luft, die Gegenstände vor Erschütterungen schützen sollen. Tausende kleiner Bläschen zerplatzen einzeln zwar beim kurzen Ausüben von Druck – wirken in ihrer Gesamtheit jedoch wie ein gleichmäßiges, weiches Kissen.

Für den optimalen Schutz wird die Verpackungsfolie einfach um die einzelnen Objekte gewickelt, alternativ dient sie zum Ausfüllen von Hohlräumen in Verpackungen. Der Druck bei Stößen verteilt sich dann auf die Vielzahl an Noppen, die als kleine Airbags für zerbrechliche Gegenstände dienen. Im Falle einer Erschütterung bremsen diese den Aufprall, das Objekt selbst bleibt so unversehrt. Das seltene Zerplatzen der einzelnen Noppen wird im Anschluss von der Masse an anderen Bläschen kompensiert – Luftpolsterfolien sind daher auch für längere Transportrouten ideal geeignet und können sogar mehrfach verwendet werden.

Luftpolsterfolie

Da die Luftfolie zudem extrem reißfest ist, kann sie im Transport auch zum Oberflächenschutz eingesetzt werden. So hält sie Möbel und Wertgegenstände kratzerfrei. Etabliert hat sich die LUPO-Folie darüber hinaus, da sie besonders leicht ist und so kaum zusätzliches Gewicht beim Versand erzeugt. Als weitere positive Eigenschaften sind die Staubfreiheit und Wasserdichte zu nennen. Die längere Lagerung – auch in Außenbereichen – gestaltet sich durch die Polsterfolie deutlich einfacher als durch vergleichbare Verpackungsmaterialien. Möglich ist das auch bei extremen Temperaturen. Beständig ist die Polsterfolie etwa im Bereich von -50 °C bis +85 °C.

Wie aus der Tapete zum Abwaschen ein beliebtes Verpackungs- und Füllmaterial wurde

Ursprünglich erfanden die beiden US-Amerikaner Marc Chavannes und Alfred Fielding die Luftpolster Folie 1957 aus einem völlig anderen Grund. So suchten die Ingenieure nach einer Tapete zum Abwaschen. Diese sollte sich darüber hinaus deutlich einfacher anbringen lassen als die Konkurrenten, die sich bis heute nicht wirklich durchsetzen konnten. Doch auch die Tapete samt Luftblasen überzeugte nicht, ihre Eigenschaften als leichtes und robustes Verpackungsmaterial erkannten die Ingenieure dagegen sofort.

So meldeten Chavannes und Fielding "bubble wrap" – bis heute wird diese Verpackungsfolie im englischsprachigen Raum so bezeichnet – 1959 beim Patentamt an und gründeten aus einer Garage heraus die Firma Sealed Air, die bis heute an mehreren Standorten erfolgreich Verpackungs- und Füllmaterial produziert. Auch in Deutschland stellt das Unternehmen am Standort Alsfeld in Hessen umweltfreundliche Verpackungslösungen her. Bei uns Shop aus Berlin kann man die umweltfreundliche Verpackungsfolie Luftpolster Rolle bestellen.

Luftpolsterfolien und ihre Verwertung - wie umweltfreundlich ist das Verpackungsmaterial wirklich und wo kann man es zu einem guten Preis online bestellen?

 

Folgenden Vorteil bietet die Luftpolsterfolie Verpackung: Sie ist eine umweltfreundliche Alternative zu anderen Verpackungsmarterialien. Da sie zum größten Teil aus Luft und zu einem vergleichsweise geringen Teil aus reinem und geruchlosen Polyethylen besteht, kann sie problemlos wiederverwendet werden. Doch wie geht die Verwertung von Luftpolsterfolien von statte? Oftmals wird entsorgte Luft Folie zur Herstellung neuer Verpackungsmaterialien genutzt oder kommt bei der Energiegewinnung zum Einsatz, wenn die stoffliche Verwertung nicht möglich ist. Wo kann man Luftpolsterfolie kaufen und am besten noch direkt online bestellen? Bei uns im Online-Shop von Verpacking.com kann man Luftpolsterfolie bestellen. Der Luftpolsterfolie Preis hängt auch von der Größe der Noppen ab. Außerdem unterscheidet man in Luftpolster Folie 2 lagig und 3 lagig.

Die Hersteller der Luft Folie zahlen Lizenzgebühren an das duale System der Abfallentsorgung. Nicht mehr benötigte Verpackungsfolie gehört daher in die Gelbe Tonne. Dabei muss es sich allerdings um das reine Verpackungsmaterial handeln. Versandtaschen mit Innenleben aus Polsterfolie müssen dagegen im Restmüll entsorgt werden, da es sich weder um Altpapier noch um reines Verpackungsmaterial handelt und beide Stoffe nie hundertprozentig voneinander getrennt werden können.

So entsteht die Noppenschicht der Luftfolie

Reines Polyethylen macht noch lange kein ausgezeichnetes Verpackungsmaterial. Entscheidend sind die Luftblasen. Bis zur fertigen Polsterfolie müssen jedoch einige Arbeitsschritte durchlaufen werden.

Dabei werden zunächst mindestens zwei Folien, von denen eine als Deck-, die andere als Noppenschicht dient, bis kurz vor den Schmelzpunkt bei 200 °C erhitzt. Die beiden Schichten verfügen nun über eine zähflüssige Form und können im Vakuum bearbeitet werden. Dazu wird eine der beiden Schichten über einen Noppenzylinder mit Negativform – die späteren Luftblasen – gerollt.

Im Vakuum wird die Noppenfolie an den Aussparungen des Zylinders angesaugt, während parallel ein zweiter glatter Zylinder den nötigen Gegendruck erzeugt, um sie gleichzeitig mit der Deckfolie zu verschließen. So bleiben schließlich die fertigen Luftblasen zurück. Dank einer dritten Schicht kann die LUPO-Folie noch stabiler gemacht werden. Durch das Auskühlen wird aus der zähen Masse ein reißfestes und robustes Material. Nach dem Zuschnitt, dem Aufrollen und der Qualitätskontrolle ist die Luftpolsterfolie Rolle bereit für die Nutzung. Die Verpackungsfolie Luftpolster ist dann auf Rolle sofort einsatzbereit.

Luftfolie

Oft ist Luft Folie noch mit einer zusätzlichen Sperrschicht inmitten der einzelnen Folienschichten ausgestattet. Dabei verwendet man Nylon, das luftundurchlässig ist und so die Luft in den Bläschen hält. Noppenfolie ohne Sperrschicht verliert nach einer gewissen Zeit die enthaltene Luft, sodass die Dämpfungswirkung allmählich nachlässt.

Üblich sind zwei verschiedene Noppengrößen. Die "normale" Folie mit Luftpolster verfügt über Bläschen die einem Durchmesser von rund 30 mm haben. Gleichzeitig sind sie dabei bis zu 10 mm hoch. Doch auch eine kleinere Version ist gängig. Die besonders für kleine Versandgegenstände genutzte Luft Folie besitzt Noppen mit einem Durchmesser von 10 mm und einer Höhe von rund 4 mm. Doch auch davon abweichende Ausnahmen die deutlich größere Noppen haben, werden produziert.

Finde die passende Verpackungsfolie zu niedrigen Kosten für deine Anforderungen

 

Die dünne Folie mit Luftpolster macht es möglich, Gegenstände jeder Art und Form sicher für den Transport zu verpacken und das sogar mit niedrigen Material Kosten. Dennoch variieren die Anforderungen an das Verpackungsmaterial, um schließlich die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Mehrere Varianten der beliebten Noppenfolie haben sich daher etabliert. Verschiedene Varianten kann man ganz einfach online kaufen.

Antistatische Luftfolie

Die meisten neuen Elektrogeräte sind besonders empfindlich und reagieren schon auf kleinste Erschütterungen. Normale Kunststofffolie ist jedoch dafür bekannt, elektrostatische Entladungen zu verursachen. Das ist für viele Geräte fatal. Dank eines Antistatikmittels kann aber auch LUPO-Folie ableitfähig werden, sodass die Beschädigung von Grafikkarten, Spielekonsolen und Co wirksam verhindert wird.

Die Antistatika werden dem Polyethylen schon im Herstellungsprozess beigemischt. Daraufhin setzen sie sich an die Außenstellen der Verpackungsfolie mit Luftpolster ab und leiten so Elektrizität besonders gut ab. Besonders die Reibung zwischen Verpackungsfolie und Produkt sorgt schnell für Ladung, wobei die Entladung potenziell schädlich ist.

Papierkaschierte Verpackungsfolie mit Noppen

Diese Art der Polsterfolie ist mit einer Schicht aus braunem Kraftpapier ausgestattet. Das garantiert einerseits, dass die Verpackungsfolie noch einmal ein gutes Stück widerstandsfähiger wird. Die braune Hülle ist deutlich schwerer zu durchstoßen als die einfache Verpackungsfolie und schützt außerdem vor Nässe und Feuchtigkeit. Ein weiterer entscheidender Vorteil: Die papierkaschierte Luft Folie ist undurchsichtig und schirmt den Inhalt vor Blicken ab. Besonders geeignet ist diese Folienart für Überseetransporte, wobei sie eine zusätzliche Verpackung obsolet macht, das sorgt für eine nicht zu unterschätzende Reduktion der Kosten für den Versand.

Vlieskaschierte Luftpolsterfolien

Die Schicht aus weichem Vlies macht diese Art der Noppenfolie so besonders. Sie eignet sich durch sie besonders gut, um empfindliche Oberflächen sicher zu verpacken. Holz, Glas, Marmor und andere Materialien, die leicht durch Kratzer in Mitleidenschaft gezogen werden, erfahren durch das Vlies eine fachgerechte Behandlung. Auch Vlies ist durch den Oberflächenschutz und dank des besseren Schutzes vor dem Durchstoßen gut für Umzüge geeignet.

Luftpolsterfolien & UV-Filter

Empfindliche Stoffe, darunter viele Flüssigkeiten, müssen vor der direkten Sonneneinstrahlung geschützt werden. Andererseits können sich dadurch die Eigenschaften des Inhalts ändern. Wenn Sie dennoch auf die Lagerung im Außenbereich angewiesen sind, sollten Sie zu UV-beständigen Luftpolsterfolien greifen. Dank des UV-Filters ist auch die Langzeitlagerung bei gleichzeitiger Sonneneinstrahlung problemlos möglich.

Kleine und große Noppen - die verschiedenen Ausführungen der Luftfolie im Überblick

 

Das richtige Material hat einen enormen Einfluss auf den Schutz durch die Luftfolie. Entscheidend ist darüber hinaus jedoch auch die Ausführung, um das Verpackungsmaterial auf die zu schützenden Objekte anzupassen. Unterschiede in den Oberflächen und im Gewicht machen es notwendig, die richtige Luftfolie zu wählen. In folgenden Kriterien unterscheiden sich die Ausführungen der Noppenfolie:

Luft Folie

Breite der Rolle
Anzahl der Lagen
Größe der Noppen
Farbe der Folie

Noppenfolie in 100 cm und 120 cm Rollen für deine Verpackung als Schutz kleiner und größerer Waren

 

Verkauft wird Noppenfolie auf Rolle mit einigen Metern an Länge. Doch auch in der Breite der Folienrollen bestehen Unterschiede. Während grundsätzlich auch kleinere und größere Breiten verkauft werden, haben sich 100 cm und 120 cm als Standardmaße etabliert. Im Allgemeinen handelt es sich dabei aufgrund des hohen Produktionsvolumens um die günstigsten Maße, wobei die Folie gerade für kleinere Versandobjekte natürlich auch leicht zugeschnitten werden kann. Welche Breite die Richtige für Sie ist, ist allein von der Größe des zu verpackenden Objektes abhängig.

Die dreilagige Luftpolsterfolien als widerstandsfähigere Alternative für spitze Gegenstände

Als Standard gilt die LUPO-Folie 2 lagig, wovon eine als Deckfolie, die andere als Noppenfolie dient. Diese hat den Vorteil des geringen Gewichts und des günstigen Preises. Im Versandhandel ist sie beliebt, da sie kleinere Gegenstände ohne besonders empfindliche Oberflächen zuverlässig schützt. In manchen Fällen bietet es sich jedoch an, zur dreilagigen Polsterfolie, statt zu der, die nur 2 lagig ist, zu greifen. Diese Variante ist noch einmal deutlich widerstandsfähiger. Sie verhindert besonders gut, dass spitze Gegenstände sie durchstoßen, schützt auch sperrige Gegenstände und sollte dann zum Einsatz kommen, wenn mehrere verpackte Objekte während des Transports aneinander reiben.

Die zusätzliche Lage liegt über der Noppenschicht. Die kleinen Bläschen sind somit bei dreilagigen Luftpolsterfolien nicht mehr fühlbar, wodurch Sie sie ganz einfach unterscheiden können. Mittlerweile benutzen fast alle Online-Shops die Luftpolsterfolie wo kaufen sie die beliebte Luftfolie ein? Bei uns auf Verpacking.com aus Berlin kannst du sie online kaufen.

Woher bekomme ich umweltfreundliche Recycling Luft Folie für den Umzug und Transport von schweren und sperrigen Gütern

 

Je größer ein Gegenstand ist, desto stärker sollte auch die Verpackung sein. Besonders beim Versand sperriger und schwerer Güter, zum Beispiel während deinem Umzug, ist die dünne Verpackungsfolie mit ihren kleinen Noppen nicht mehr ausreichend. Die großen Noppen der Polsterfolie schaffen jedoch die nötige Abhilfe. Das zusätzliche Maß an Luft federt schwere Gegenstände besser ab. Diese sind im Falle einer Erschütterung aufgrund ihres Gewichts schließlich deutlich höheren Kräften ausgesetzt.

Doch noch andere Vorteile bietet die Verpackungsfolie mit größeren Noppen. Einerseits füllt diese Zwischenräume in Versandbehältern auf, sodass Sie weniger zusätzliche Luftpolsterkissen einsetzen müssen, das sorgt für eine Minderung deiner Material Kosten. Auch hält die Luft in der Polsterfolie, welche großen Noppen hat deutlich länger, was sie ideal für längere Transportwege macht. Diese Luftfolie gibt es natürlich auf Verpacking.com zu kaufen.

Apropos Luftpolsterkissen: Diese sind die ideale Ergänzung, falls in einem größeren Paket noch zu viel Platz übrig ist, und somit die Versandartikel keinen sicheren Halt haben. Luftpolsterkissen wirken in diesem Fall prophylaktisch, denn sie verhindern, dass die Polsterfolie überhaupt größeren Erschütterungen ausgesetzt wird. Wo Luftpolsterfolie kaufen, fragst du dich bestimmt. Direkt auf Verpacking.com findest du sie in verschiedenen Ausführungen.

Nutze farbige Noppenfolie, um deine Verpackung auf deine Unternehmensfarben abzustimmen

Verpackungsmaterial muss nicht nur farblos und durchsichtig sein. Verpackungsfolie mit Luftpolster wird daher auch in vielen verschiedenen Farben verkauft. Auf den Schutz der verpackten Gegenstände hat das zwar keinen Einfluss, kann aber dennoch praktisch sein. In der Logistik können Sie Objekten zum Beispiel bestimmte Farben zuweisen, um sie später leichter zu erkennen. Im Versand kann farbige Noppenfolie dagegen genutzt werden, um wichtige Teile extra zu kennzeichnen oder um die Verpackung auf die Unternehmensfarben abzustimmen.

Folie mit Luftpolster und ihre Einsatzzwecke - vom Basteln bis zum Polstern

Zwar kann Noppenfolie zum Beispiel auch zum Basteln, zur Isolierung von Gewächshäusern oder einfach als Zeitvertreib zum Ploppen verwendet werden – ihre Stärken spielt sie jedoch im Transport, im Versand und in der Lagerung aus.

Die Verpackungsfolie mit Luftpolster polstert und isoliert, hält Staub und Kratzer fern und ist darüber hinaus wasserabweisend. Unter Umständen kann sie sogar antistatisch wirken. Perfekt geeignet ist sie daher für den Transport leicht zerbrechlicher Gegenstände, von Objekten, die empfindliche Oberflächen haben oder von Elektrogeräten (antistatischer Noppenfolie). Doch auch Ecken, scharfe Kanten und Spitzen kann die Polsterfolie vor allerlei Gefahren abschirmen. Nicht unbedeutend ist auch die Möglichkeit, dass diese Verpackungsfolie Hohlräume ausfüllen kann. So verhindert sie, dass einzelne Teile in einem Paket verrutschen und sich gegenseitig beschädigen. Viele Unternehmen fragen sich allerdings: wo bekomme ich sie her?

Folgende Einsatzzwecke sind am beliebtesten:
Verpackungsmaterial im Versandhandel
Oberflächenschutz bei Möbeltransporten und Umzügen
Wetter- und UV-beständige Lagerung

Die Vorteile der noppigen Verpackungsfolie sind vielfältig. Einerseits gilt Verpackungsmaterial Luftpolster als günstig und obendrein, dass es oft sogar mehrfach verwendet werden kann, dies führt zu einer deutlichen Reduktion der Kosten. Auch fällt die Entsorgung leicht, da die Luftpolsterfolie Recycling geeignet ist, was sie besonders umweltfreundlich macht. Genutzt werden kann sie für alle üblichen Gegenstände, wobei Größe und Gewicht keine Rolle spielen. Dank ihrer Widerstandsfähigkeit schützt sie lange und auch bei widrigen Bedingungen zuverlässig.

Warum die Noppen der Verpackungsfolie mit Luftpolster nach innen gehören

Sollte die flache Seite oder die noppige Seite auf dem Gegenstand aufliegen, den es zu schützen gilt? Eine Universalantwort auf diese Frage gibt es wohl nicht. Zu empfehlen ist jedoch, dass die Noppen zur Innenseite zeigen. So gewährleisten Sie, dass sich die Verpackungsfolie noch besser an den Gegenstand anschmiegt, während sich der Druck viel gleichmäßiger auf der glatten Seite verteilen kann. Fixieren Sie die Verpackungsfolie einfach durch Klebeband am Gegenstand und achten Sie darauf, dass sie wirklich so eng wie möglich anliegt. Beim Einwickeln von Gegenständen können Sie außerdem gerne etwas großzügiger sein.

Luftpolster Folie

Luftpolster Folie zum Verpacken: nutze sie 3 lagig für schwere und 2 lagig für leichte Waren

 

Für die meisten Produkte, die tagtäglich verschickt werden, ist die herkömmliche Noppenfolie, die 2 lagig ist, ideal. Sie hat in diesem Fall das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und kann nach der erstmaligen Nutzung noch immer gut als günstiges Füllmaterial verwendet werden.

Je schwerer ein Gegenstand ist, desto größer sollten jedoch auch die Noppen ausfallen. Das Verpackungsmaterial Luftpolster, das größere Noppen hat, bietet einfach einen besseren Puffer und federt so das Eigengewicht des Produktes optimal ab. Zur Unterstützung können Leerräume in Verpackungen durch Luftkissen aufgefüllt werden. Scharfe Kanten und spitze Gegenstände werden dagegen mithilfe besonders starken Folien am besten geschützt. Dazu bietet sich die dreilagige Luftpolster Folie an, alternativ helfen auch papierkaschierte Noppenfolien diese beiden sind extra stark. Die Vlieskaschierte Verpackungsfolie Luftpolster sind ideal, wenn empfindliche Oberflächen beim Transport vor Kratzern und Abdrücken geschützt werden sollen.