3 sichere Methoden für mehr Luxus in Ihren Verpackungen

02.05.2019 09:59

Luxusprodukt als Beispiel für Verpackungen

Geschenkverpackungen

PresentFill 2 kg Füllmaterial im Karton

PresentFill 2 kg Füllmaterial im Karton

ab 26,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!
Präsentkarton Blau Wein/Sekt

Präsentkarton Blau Wein/Sekt

ab 2,68 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!
Präsentkarton Braun Wein/Sekt

Präsentkarton Braun Wein/Sekt

ab 2,68 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!
Präsentkarton Natur Wein/Sekt

Präsentkarton Natur Wein/Sekt

ab 2,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!
Umkarton für 1er Präsentkartons

Umkarton für 1er Präsentkartons

ab 1,25 €
ab 200 Einheiten, inkl. Mwst., zzgl. Versand
Umkarton für 3er Präsentkartons

Umkarton für 3er Präsentkartons

ab 1,37 €
ab 200 Einheiten, inkl. Mwst., zzgl. Versand

Auch wenn sich viele Unternehmen eine Premium-Verpackung für ihre Kunden wünschen, haben viele von ihnen keine klare Vorstellung davon, was der Begriff Premium in diesem Kontext überhaupt bedeutet.  Ein gewisses Know-how ist nötig und mit großer Sicherheit auch hilfreich, eine Verpackung zu gestalten, die zu guter Letzt den Kunden zufriedenstellt.

Der Trend zu Luxusverpackungen

Der B2C Markt ist weltweit im Wandel. Steigende Rohstoffkosten und kompliziertere Einzelhandelsketten werden auch für kleine Unternehmen immer präsenter. Was sich allerdings vor allem verändert, ist die Erwartungshaltung des Kunden. Großkonzerne machen es vor und präsentieren sich mit jeder Lieferung von ihrer besten Seite. Es treffen beim Konsumenten Pakete ein, die ausgefallener sind, als je zuvor. Dieser Trend hat längst als Zündfunke fungiert und Marken dazu angeheizt, es den größeren Vorbildern nachzumachen. Die Ausdrücke Premium und Luxus fallen dabei immer wieder, denn um die eigene Reputation zu verbessern, braucht es selbstverständlich das Beste vom Besten. Veredelung war dabei für lange Zeit bloß als Ausdruck in der Herstellung von hochwertigen Likören gebräuchlich. Heute nutzen wir den Begriff immer dann, wenn ein Ausgangsprodukt verbessert und damit edler gemacht werden soll. Das lässt sich auch auf Verpackungen anwenden. Aus einem bekannten Ausgangsprodukt, soll etwas Besonderes und Wertvolles gemacht werden, dass von Geschmack zeugt und den Kunden etwas Luxusgefühl vermittelt. Essentiell wird bei diesem Prozess eine Brücke geschlagen zwischen den Wünschen des Kunden und dem tatsächlich für diesen Erschwinglichen. Auch wenn sich nicht jeder Konsument waren Luxus in Form von teuren Uhren oder Automobilien leisten kann, so hat doch jeder bestimmte materielle Wünsche und genießt das Gefühl, etwas Außergewöhnliches sein eigen zu nennen. Unternehmen haben entdeckt, dass sie ihre Kunden nicht nur mit dem Inhalt, sondern auch mit individuell gestalteten Premium-Verpackungen begeistern können. Dabei sollten Sie darauf achten jederzeit authentisch zu wirken und sich von der Masse abzuheben. Um das zu erreichen und Nachhaltigkeit bei der neuen Verpackung zu erzielen, muss die Verpackung individuell auf das jeweilige Unternehmen abgestimmt werden. Sie müssen einen Kompromiss zwischen Ihrem Marken Image, Marketing-Zielen und Design finden. Im Folgenden haben wir unsere besten Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Ihre eigenen Premium-Verpackungen erstellen können.

1: Der Bezug zur Verwendung

Schaffen Sie einen Bezug zu Ihrer eigenen Marke oder Produkten! Wofür soll die Marke stehen? In welchem Kontext finden die Produkte Verwendung? Dabei ist die Antwort zum Zeitpunkt des Fragestellens nicht immer die, die auch in Zukunft Gültigkeit hat. Wird das Image erst einmal aufpoliert, kann das auch den Produkten zu völlig neuer Anwendung verhelfen, da diese dann womöglich auch einer anderen Käuferschaft auffallen. Sie sollten deshalb von Anfang an langfristig denken und das ungenutzte Potential Ihrer Marke berücksichtigen. Indem Sie all das in Ihre Strategien mit einfließen lassen, können Sie die eigene Entwicklung gezielt lenken und alle Designprozesse und Marketing-Maßnahmen entsprechend unterordnen. Ziehen Sie erst einmal sprichwörtlich an einem Strang ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich der gewünschte Erfolg einstellt.

Inwiefern die Verwendung eine Rolle für die Verpackung spielt, möchten wir Ihnen gern erläutern. Es macht einen Unterschied, ob ein Kunde einen ganz einfachen Gebrauchsgegenstand im Netz bestellt, oder stattdessen einen Artikel, zu dem ein emotionaler Bezug besteht. Das kann ein Kleidungsstück, Schmuck, ein Geschenk oder sogar Schokolade sein. Letztlich hat der Kunde immer eine Erwartungshaltung dem Produkt gegenüber. Nutzen Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil und versenden Artikel in hochwertigen und ansprechenden Versandverpackungen. Der Kunde wird nicht nur das Produkt selbst als luxuriös empfinden, sondern die gesamte Auspackerfahrung. All das kommt Ihnen als Händler zugute, denn ein zufriedener Kunde bleibt Ihnen als Kunde treu. Vertreiben Sie hochwertige Geschenkartikel, können Sie den Verwendungszweck noch besser in den Verpackungen hervorheben und eine elegante Geschenkverpackung ergänzen, die den Empfänger zum Verschenken motiviert. In jedem Fall positionieren Sie sich stark als Marke, stärken Ihr Image und profilieren sich vor der Konkurrenz.

2: Der Bezug zur Zielgruppe und zum Markt

Die Veredlung von Verpackungswaren hängt oft besonders eng mit dem Kontext und dem Ort zusammen. Es geht darum, wie der aktuelle Standard auf dem Markt aussieht, wo bei es sich je nach Branche vollkommen anders verhalten kann. Auch Ihre Zielgruppe spielt hier stark mit hinein, sodass ein Unternehmen, das Schmuck in Süddeutschland vertreibt anders vorgehen muss, als der Technik-Produzent in Hamburg. Es gilt zunächst, ein tiefes Verständnis für die jeweilig vorherrschende Kultur zu erlangen. Dafür müssen Sie verstehen, was Premium und Luxus als Begrifflichkeiten innerhalb Ihrer Zielgruppe bedeuten und wie die Ausdrücke auf die örtlichen Konsumenten und deren Denkweise wirken.

Umfragen beweisen immer wieder, wie groß die Unterschiede zwischen unterschiedlichen Märkten ausfallen können und wenn es um die Verpackungsveredlung geht, gibt es dort keinen Unterschied. Fragen Sie verschiedene Kunden, werden Sie auch unterschiedliche Antworten erhalten. Das fängt dabei an, welches Element der Verpackung als am Wichtigsten erscheint und endet bei Bewertungskriterien für die Produkte selbst. Eine Umfrage kann Ihnen dennoch dabei helfen, Ihre Aufmerksamkeit auf die richtigen Stellen zu fokussieren. Analysieren Sie die Resultate und entwickeln Sie auf Basis dessen Strategien für die Veredlung Ihrer Verpackungsmittel.

Die meisten Konsumenten legen einen großen Wert auf die Qualität, wenn Sie einschätzen, ob es sich bei einem Artikel um die Premium-Variante handelt. Natürlich darf die Ware dabei auch den Vergleich nicht scheuen, denn ein Standardartikel, der sich in dieser Form zu Hauf auf dem Markt findet, wird kaum als hochwertig wahrgenommen werden. Sie sollten daher zunächst einmal die IST-Situation analysieren, um festzustellen, wo sich Ihr Produkt und Ihre Verpackungen auf dem Markt einordnen lassen.

3: Der Bezug zu Ihrer Marke

Die Veredlung von Artikeln und Verpackungen ist ein hoch-individueller Vorgang. Es fordert Marken heraus, Ihre ganz eigene Besonderheit zu finden und diese hervorzuheben und zu betonen. Damit wird die Luxus-Verpackung auch zur Aufgabe der Markenidentität. Ein Bewusstsein für die USPs eines Unternehmens ist dabei unerlässlich, um ausreichend aus der Masse hervorzutreten. Aber auch das Corporate Design spielt eine wichtige Rolle und sollte bei allen Design-Entscheidungen berücksichtigt werden. Das gilt vor allem, aber nicht nur, für die Auswahl von spezifischen Marken-Farben, Formen oder Verpackungsmaterialien.

All die Eigenschaften, die Ihr Unternehmen von all den anderen Marken und Konkurrenten unterscheiden, sollten von Ihnen so stark wie möglich betont und hervorgehoben werden. Es ist essentiell, Ihre Individualität und Besonderheit zu betonen, wenn Sie Premium-Verpackungen und Produkte erschaffen.

Luxusprodukte spiegeln den Wunsch nach einer höheren Lebensqualität wieder und geben dem Konsumenten einen Funken Besonderheit. Sie bekommen eine Kostprobe eines Lebens, das ihnen bisher vielleicht verwehrt blieb. Mit der Veredlung Ihrer Verpackungen können Sie im Leben vieler Kunden einen Unterschied machen. Sie profilieren sich dadurch und bleiben Ihren Kunden auch über lange Zeit noch im Gedächtnis. Haben Sie als Unternehmen erst einmal verstanden, was Luxus für Ihre Kunden bedeutet, können Sie dieses Wissen einsetzen, um Ihre Marke auf den nächsten Level zu heben.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Beitrag bei der Konzeption Ihrer Premium-Verpackungen helfen konnten. Hochwertige Verpackungen, Kartons und Versandtaschen finden Sie zum günstigen Preis bei Verpacking. Bei Fragen, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.