Filter
DHL Paket XL
Details
  • Faltkarton aus einlagiger Wellpappe
  • Innenmaß: 500x500x500 mm
  • Außenmaß: 505x505x510 mm
  • Gewicht: ca. 800g
  • Qualität: 1-Wellig - C-Welle
  • max. pro Paket: 25
  • max. pro Palette: 275
Ab 5 Stk:4,33 €*
Ab 25 Stk:2,79 €*
Ab 50 Stk:2,64 €*
Ab 100 Stk:2,58 €*
Ab 275 Stk:2,04 €*
Ab 2,04 € Stk
Ab 275 Stk  
Min.: 5 Stk Staffel: 5 Stk
Summe: 5 x 4,33 € = 21,65 €*

1694 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Automatikkarton
  • Innenmaße: 540x380x160 mm
  • Außenmaße: 545x38x172 mm
  • Farbe: Braun
  • Ausfühung: selbstklebender Deckel
  • Qualität: 1 Wellig, 1.20 B
  • max. pro Paket: 40
  • max. pro Palette: 280
  • Kein Express, keine Abholung
Ab 10 Stk.:5,91 €*
Ab 20 Stk.:4,63 €*
Ab 30 Stk.:3,18 €*
Ab 280 Stk.:3,97 €*
Ab 560 Stk.:3,36 €*
Ab 3,36 € Stk.
Ab 560 Stk.  
Min.: 10 Stk. Staffel: 10 Stk.
Summe: 10 x 5,91 € = 59,10 €*

840 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Automatikkarton
  • Innenmaße: 540x380x320 mm
  • Außenmaße: 545x385x332 mm
  • Farbe: Braun
  • Ausfühung: selbstklebender Deckel
  • Qualität: 1 Wellig, 1.20 B
  • max. pro Paket: 30
  • max. pro Palette: 180
  • Kein Express, keine Abholung
Ab 10 Stk.:6,12 €*
Ab 20 Stk.:4,83 €*
Ab 30 Stk.:4,41 €*
Ab 180 Stk.:4,52 €*
Ab 360 Stk.:4,04 €*
Ab 4,04 € Stk.
Ab 360 Stk.  
Min.: 10 Stk. Staffel: 10 Stk.
Summe: 10 x 6,12 € = 61,20 €*

540 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Karton aus einlagiger Wellpappe
  • Bezeichnung: KK-111
  • Innenmaß: 570 x 295 x 290 mm
  • Außenmaß: 575 x 300 x 300 mm
  • Gewicht: 427g, 1-wellig
  • Fefco Bauart: 0201
  • Max. Verpackungsgröße: 50 St.
  • Kartons pro Palette: 640 St.
  • max. pro Paket: 50
  • max. pro Palette: 650
Ab 25 Stück:1,50 €*
Ab 50 Stück:1,25 €*
Ab 100 Stück:1,21 €*
Ab 200 Stück:1,15 €*
Ab 650 Stück:1,13 €*
Ab 1,13 € Stück
Ab 650 Stück  
Min.: 25 Stück Staffel: 25 Stück
Summe: 25 x 1,50 € = 37,50 €*

3435 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Karton aus einlagiger Wellpappe
  • Bezeichnung: KK-112
  • Innenmaß: 580 x 380 x 190 mm
  • Außenmaß: 585 x 385 x 200 mm
  • Gewicht: 448g, 1-wellig
  • Fefco Bauart: 0201
  • Max. Verpackungsgröße: 50 St.
  • Kartons pro Palette: 640 St.
  • max. pro Paket: 40
  • max. pro Palette: 650
Ab 10 Stück:1,71 €*
Ab 40 Stück:1,42 €*
Ab 160 Stück:1,31 €*
Ab 320 Stück:1,25 €*
Ab 650 Stück:1,19 €*
Ab 1,19 € Stück
Ab 650 Stück  
Min.: 10 Stück Staffel: 10 Stück
Summe: 10 x 1,71 € = 17,10 €*

1647 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Faltkarton KK-107
  • Gewicht: 995g
  • Innenmaß: 585 x 385 x 380 mm
  • Außenmaß: 600 x 400 x 400 mm
  • Fefco Bauart: 0201 - 2-Wellig
  • max. pro Paket: 15
Ab 5 Stk.:4,59 €*
Ab 15 Stk.:3,49 €*
Ab 30 Stk.:3,41 €*
Ab 60 Stk.:3,07 €*
Ab 170 Stk.:2,99 €*
Ab 2,99 € Stk.
Ab 170 Stk.  
Min.: 5 Stk. Staffel: 5 Stk.
Summe: 5 x 4,59 € = 22,95 €*

4536 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Karton aus einlagiger Wellpappe
  • Bezeichnung: KK-117
  • Innenmaße: 595 x 595 x 590 mm
  • Außenmaße: 600 x 600 x 600 mm
  • Gewicht: 1,08kg
  • Wellpappe naturbraun, C-Welle
  • Faltung: Fefco 0201
  • max. pro Paket: 15
  • max. pro Palette: 250
Ab 5 Stk.:5,46 €*
Ab 15 Stk.:4,13 €*
Ab 60 Stk.:4,18 €*
Ab 120 Stk.:4,06 €*
Ab 250 Stk.:3,08 €*
Ab 3,08 € Stk.
Ab 250 Stk.  
Min.: 5 Stk. Staffel: 5 Stk.
Summe: 5 x 5,46 € = 27,30 €*

745 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Bezeichnung: KK-109
  • Gewicht: 734g
  • Innenmaß: 595 x 395 x 390 mm
  • Außenmaß: 600 x 400 x 400 mm
  • Fefco Bauart: 0201
  • max. pro Paket: 25
  • max. pro Palette: 350
Ab 10 Stk.:2,89 €*
Ab 20 Stk.:2,59 €*
Ab 40 Stk.:2,54 €*
Ab 80 Stk.:2,30 €*
Ab 350 Stk.:2,15 €*
Ab 2,15 € Stk.
Ab 350 Stk.  
Min.: 10 Stk. Staffel: 5 Stk.
Summe: 10 x 2,89 € = 28,90 €*

2510 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Faltkarton 2-wellig
  • Typ: KK-130
  • Innenmaß: 650 x 350 x 370 mm
  • Außenmaß: 660 x 360 x 390 mm
  • Gewicht: 967g
  • Fefco Bauart: 0201
  • max. pro Paket: 15
  • max. pro Palette: 150
Ab 5 Stk.:8,77 €*
Ab 15 Stk.:7,09 €*
Ab 30 Stk.:6,58 €*
Ab 60 Stk.:5,69 €*
Ab 150 Stk.:5,30 €*
Ab 5,30 € Stk.
Ab 150 Stk.  
Min.: 5 Stk. Staffel: 5 Stk.
Summe: 5 x 8,77 € = 43,85 €*

1508 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Versandkarton 2-wellig
  • Innenmaße: 800 x 600 x 400 mm
  • Außenmaße: 807 x 607 x 413 mm
  • Faltung: Fefco 0201
  • Farbe: Braun
  • max. pro Palette: 140
  • Kein Express, keine Abholung
Ab 140 Stk:5,67 €*
Ab 280 Stk:4,52 €*
Ab 4,52 € Stk
Ab 280 Stk  
Min.: 140 Stk Staffel: 140 Stk
Summe: 140 x 5,67 € = 793,80 €*

420 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Das DHL Paket XL kaufen für den Transport von sehr schweren Gütern

Für den Versand von Waren gibt es verschiedene Paketgrößen, die auf den Umfang und das Gewicht abgestimmt sind und einheitlichen Vorschriften unterliegen. Um auch sehr schwere Güter zu versenden, gibt es das DHL Paket XL, geeignet für ein Gewicht bis zu 31,5 Kilogramm. Alles, was darüber hinaus reicht, gilt als Sperrgut und benötigt das Einhalten erweiterter Versandbedingungen. Darunter fallen z. B. Sendungen, die eine Länge über 120 Zentimeter aufweisen und durch abstehende Teile oder unverpackte Bereiche gekennzeichnet sind.

Der hochwertige XL Karton ist in der Regel aus Wellpappe und durch die FEFCO-Bauart besonders stabil und reißfest. Das macht ihn für solche Bedingungen hervorragend geeignet, um den sicheren Versand zu gewährleisten. Er ist nicht nur bei der Deutschen Post und anderen Versanddiensten erhältlich, sondern kann bequem und günstiger auch bei einem Verpackungshändler im Internet bestellt werden.

Was ist ein DHL XL Paket und wie sieht es aus?

Unternehmen, die täglich viele Waren versenden, benötigen oftmals eine größere Kartonmenge, die sofort verfügbar ist und auf das Gewicht der Produkte abgestimmt wird. Auch Privathaushalte versenden nicht nur kleine Pakete, sondern können mit einem DHL Karton XL schwere Inhalte transportieren lassen, z. B. Bau- und Autoteile oder Möbel. Ein gut gewählter Karton aus Wellpappe, in den eine größere Menge hineinpasst, macht die Portokosten günstiger, wenn das Versandpaket nach der geeigneten Gewichtsklasse ausgewählt wird. An Paketannahmestellen wie Poststationen, Packstationen und keinen Paketdienstniederlassungen könnte man das DHL Paket kaufen XL, wenn man weiß das die eigene Fracht die Gewichtsklasse nicht übersteigt. Das schwergewichtige DHL Paket XL wird immer mit Sendungsverfolgung und Haftung versandt, kann zügig geliefert, über den einzelnen Versandstatus verfolgt oder für eine Abholung vorbereitet werden.

Für schwere Produkte eignet sich das DHL Karton XL durch die Materialien und Bauweise hervorragend. Die Kartonqualität trägt erheblich dazu bei, wie sicher der Versand ist. Es liegt also weniger am Inhalt selbst als an einer mangelhaften Qualität der Kartonmaterialien, wenn Ware beschädigt ankommt oder in der Verpackung Risse, Löcher und Verformungen aufweist.

Versanddienstleister wie die Deutsche Post haben eine genaue Obergrenze für erlaubte Versandarten festgelegt, so zum Beispiel der deutsche Post Karton Größe XL, während herkömmliche Kartons und Verpackungen nicht immer auf diese ausgelegt sind. Die Kartonqualität und Maße muss entsprechend hohen Belastungen standhalten und auch das Stapeln von Paketreihen möglich machen. Dafür ist das DHL XL Paket konzipiert oder eine Kartonage, die ähnliche Voraussetzungen erfüllt.

Geeignete Kartonagen als DHL Paket Karton XL bestehen üblicherweise aus einem zweiwelligen Faltkarton und weisen durch das Format eine solide Stabilität auf. Sie sind robust und durch die hohe Tragkraft optimal für den Versand und die Logistik konzipiert. Eine vorgeklebte Kartonage vereinfacht die Nutzung und den Zusammenbau, da das Paket XL DHL für die Nutzung lediglich aufgeklappt werden muss und variabel gefüllt und gepolstert werden kann. Besonders große Kartons mit schwerem Inhalt benötigen das geeignete Füllmaterial, damit der Inhalt nicht ungünstig verrutscht oder beschädigt wird, z. B. Pack- und Schrenzpapier, Luftpolsterfolie oder Reis-Chips.

DHL Paket XL

Entscheidend für den schwergewichtigen Versand ist daher immer, stabile Kartons zu wählen, die am besten dem FEFCO Standard entsprechen. Damit ist eine international gültige Vereinheitlichung verschiedener Versandverpackungen gemeint, die in der Materialart, im Verwendungszweck und in den Maßen mit einem FEFCO Code genau definiert sind und alle Arten an Kartons, Wellpappe und Vollpappe betreffen.

Die exakte Bauform ist dabei ein gutes Indiz, um den Versand besser zu planen und Schäden der Ware zu vermeiden. Jeder FEFCO Code ist eigenständig entwickelt und weist dem jeweiligen Design eine vierstellige Nummer zu, während die Kartongrundarten von 01 bis 09 reichen. Die beiden hinteren beiden Ziffern kennzeichnen dann den Zuschnitt und die Faltung der Verpackungen.

Welche Maße haben Packset & Postkartons und wie viel kosten sie?

Bei DHL.com werden alle Kartons und Pakete in mehrere Größen eingestuft und eignen sich für den einmaligen oder regelmäßigen Versand. Es gibt sie in den Größen S bis XL, wobei das XL Paket DHL für ein Gewicht bis zu 31,5 kg gedacht ist und die DHL Paket XL Maße 120x60x60 cm aufweist. Diese sind auch praktisch, wenn Waren und Gegenstände zwar die Länge aufweisen, jedoch nicht so hoch sind. Sie lassen sich unkompliziert mit Füllmaterial fixieren.

Die Portokosten für ein DHL XL Karton betragen aktuell 16,49 Euro, mit einer Quaderform von mindestens 15x11x1 cm. Das gestattet einen deutlich günstigeren Versand als mit einem herkömmlichen Versandkarton oder durch das Aufteilen der Ware auf mehrere Pakete. Die kleineren Kartons bei dem Versanddienst variieren von S, M und L im Gewicht zwischen 2 kg, 5 kg und 10 kg. Als Faltkartons unterliegen sie dem FEFCO Standard 02 und gewährleisten so die benötigte Stabilität und Faltung.

Das stabile Material der DHL Pakete XL auf einen Blick

Für den Dienstleister der DHL-GmbH gilt, dass alle Sendungen ihrem Inhalt und Umfang nach sicher und vollständig verpackt sein müssen. Unförmige und unverpackte Sendungen oder nicht formstabile Kartons und Gegenstände fallen aus der Norm und müssen gesondert versandt werden. Für das XL Paket sind eine geeignete Kartonage oder ein Faltkarton die perfekte Lösung, die aus robuster Wellpappe bestehen. Die zweiwellige Variante eignet sich optimal für schwergewichtige Sendungen in der vorgeschriebenen Gewichtsklasse und bietet ausreichend Sicherheit und Stabilität für den Inhalt.

Die Wellpappe besteht dabei aus einer glatten Mittelbahn, die von zwei wellenförmigen Flächen bedeckt ist. Dabei gibt es verschiedene Wellenarten, die die Stabilität des Kartons noch einmal erhöhen, z. B. als Grob- oder Feinwelle oder in einer Kombination aus mehreren Wellenarten. Wellen entstehen bei der Herstellung durch das Befeuchten der Papierbahn, die danach durch geheizte Wellenwalzen läuft und so die geriffelte Struktur gewinnt. Wellpappe bietet ein effizientes Design mit aufeinanderliegenden Schichten, die optimal für schwere Lasten geeignet ist, Feuchtigkeit absorbiert und durch die widerstandsfähige Konzeption auch die Luftzirkulation gewährleistet, die zusätzlich als Strom durch die Wellen isolierend wirkt. Dadurch ist der Karton XL DHL auch beständig gegenüber Temperaturschwankungen.

Wellpappe für das DHL Packset XL hat viele weitere Vorteile und kann auch die Sichtbarkeit einer Lieferkette erhöhen oder die Produktidentifizierung vereinfachen, da sich das Papier bedrucken oder farbig gestalten lässt. Über die Stabilität hinaus hat Wellpappe eine hohe Traglast, ist umweltfreundlich und recycelbar, als Faltkarton leicht zusammenzusetzen und so effizient in der Handhabung und in allen Verpackungsgrößen erhältlich.

Beim Deutschen Postdienst sind die Kartons in der Regel gelbfarbig, können aber, wenn die Maße übereinstimmen, auch als graue, braune oder weiße Kartonage ausgewählt werden. Schwere Güter lassen sich in einer Kartonage mit verstärktem Boden versenden, während das stabile Material auch eine Stapelung der Kartons gestattet. Bei dem DHL Karton Größe XL genügt jedoch oftmals schon, den Inhalt ausreichend zu polstern und mit Füllmaterial abzusichern, um Schäden zu vermeiden.

Deutsche Post Karton Größe 120x60x60 - Verwendung und Vorteile

Für den Versand von schwergewichtigen Waren, z. B. von Möbel, Bau- und Autoteilen, ist es wichtig, die maximalen Ausmaße von dem DHL Karton XL genau zu kennen, um dieses bei dem Paketdienstleister als DHL XL Paket versenden zu können und nicht als Speditionsauftrag aufgeben zu müssen. Hat der deutsche Post Karton Größe XL, dann beträgt die Maximalgröße immer 120x60x60 cm. 

Damit ist bereits ein hohes Einsparpotential gegeben, während die Sendung mit Haftung und Sendungsverfolgung zusätzliche Sicherheit gewährleistet. Es gibt ein erweitertes Versandsystem für Geschäftskunden, während die zulässigen Gewichts- und Höchstmaße beachtet werden müssen. Pakete, die die vorgegebenen Maße überschreiten, gelten als Sperrgut, da sie für den Paketdienst eine größere Herausforderung darstellen. Die Maße sind bei den Versanddienstleistern exakt vorgeschrieben, während Ausnahmen als Extra-Service bestehen und auch unverpackte Gepäckstücke versendet werden können, die dann ebenfalls unter die Sperrgutkategorie fallen.

Der Versand bis zu 31,5 kg ist bei DHL-GmbH mit relativ niedrigen Portokosten verbunden, während auch die Lieferung schneller verläuft und lediglich 1 bis 2 Werktage innerhalb Deutschlands benötigt. Sperrgut und Pakete, die ein höheres Gewicht als 31,5 Kilogramm aufweisen, können bei der Post mit DHL Express versandt werden, um die etwas längere Versandzeit zu verkürzen. Dieser Service steht vor allen Dingen Geschäftsleuten zur Verfügung, um Versandkosten zu sparen.

Der Ablauf des DHL Paketversands

Pakete, die den Vorgaben in Gewicht und Größe von dem Versanddienstleiter entsprechen, werden an allen Werktagen versendet und innerhalb von 1 bis 2 Tagen zugestellt. Die DHL-GmbH arbeitet dabei mit einer Sendungsverfolgung, die es für den Kunden möglich macht, jederzeit den Status seines Pakets einzusehen und so die Ankunftszeit besser abschätzen zu können. Diese gilt auch für Pakete und Sperrgut zur Abholung, wobei für letzteres eine Versanddauer zwischen 4 bis 6 Tagen eingeplant werden muss. Das liegt daran, dass Sperrgut von Hand bearbeitet und nicht automatisch sortiert werden kann.

Um die Transportdauer im Überblick zu behalten, ist entscheidend, wann der Versandkarton im Paketzentrum bearbeitet und weitergeleitet wird, um in die jeweilige Zielregion zu gelangen. Gesprochen wird von der sogenannten Cut-Off-Zeit, die meistens bis 21 Uhr abends reicht. Ist die Sendung zu dieser Zeit noch nicht im Paketzentrum erfasst, erfolgt der Weitertransport in der Regel erst am nächsten Tag und dauert dann 2 Werktage.

Wenn der Versandkarton bei der Post aufgegeben wurde, befindet es sich im Start-Paketzentrum der Region, wird dort sortiert und der Zielort-Postleitzahl zugeordnet. Dann erfolgen die Verladung und der Transport zum Ziel-Paketzentrum. Der Status der Sendungsverfolgung wird bei jedem Vorgang aktualisiert, kann aber unter Umständen bis zu 24 Stunden benötigen. Etwas Geduld ist daher notwendig, um alle Daten zu erhalten.

Das XL Paket kann in den Gewichtsklassen verwendet werden, die bei der DHL-GmbH gültig sind. Für einige Pakete ist eine Online-Frankierung möglich, während weitere zu buchbare Extras bestehen, darunter für Sperrgut, für den Versand per Nachnahme, für den Auftrag zur Abholung, für den Versand rollenförmiger Kartons oder für Pakete, die über die Haftung hinaus versichert werden sollen. Wer eine Abholung buchen möchte, kann das werktags zwischen 8.00 bis 20.00 Uhr für maximal 10 Sendungen pro Tag und Adresse tun.

Allgemein gilt, dass bei dem gelben Versanddienstleister immer ein klimaneutraler Versand erfolgt und die Sendung mit einer Haftung auch ohne Transportversicherung angeboten wird. Bei einem 2 bis 5 kg Versandkarton und auch bei dem Karton DHL Paket Größe XL mit 31,5 kg liegt die Haftung in einer Höhe bis zu 500 Euro. Wer wertvolle Waren versendet, sollte über eine zusätzliche Versicherung nachdenken, besonders bei Wertgegenständen und Elektrosachen, die im Wert über der Haftungsgrenze liegen, falls diese verloren gehen, beschädigt werden oder ein Diebstahl vorliegt. Die Transportversicherung ist günstig und mit Optionen bis zu 2.500 Euro und bis zu 25.000 Euro geboten. Die Kosten betragen ab 6 Euro oder ab 18 Euro.

Was ist beim Versand von Sperrgut zu beachten?

Der Versand klappt heutzutage ausgezeichnet, zuverlässig und schnell. Der Transport ist günstiger geworden, während für logistische Dienstleistungen auch immer das Format eine Rolle spielt. Während sich quaderförmige Verpackungen maschinell sortieren und versenden lassen, ist das bei außergewöhnlichen Formaten nicht machbar. Entsprechend zählen bei Paketen nicht nur die Größe und das Gewicht, sondern auch andere Merkmale, damit diese zum Sperrgutversand zugelassen werden.

Mit den vorgeschriebenen Maßen und Gewichtsklassen ist eine gute allgemeine Einteilung geboten, jedoch passen nicht alle Waren in die üblichen quaderförmigen Kartons, die der Versanddienstleister vorschreibt, wobei selbst das Paket XL DHL dann nicht mehr ausreicht. Sendungen, die entsprechend zu groß oder zu schwer sind, nicht ausreichend verpackt werden können, als Rolle verschickt werden müssen oder eine Forminstabilität aufweisen, gelten als Sperrgut. Dazu zählen auch solche Paketsendungen, die lose Umschnürungen oder herausragende Teile aufweisen.

deutsche post karton größe xl

Durch die gesonderte Form findet keine automatische Sortierung in Sortieranlagen statt, sondern die Paketdienstleister müssen Sperrgut von Hand sortieren, was den Mehraufwand erhöht. Dazu gehören Bau- und Autoteile, Autoreifen ohne Kartonagen, Säcke, Schränke, Sofas und ähnliche Möbel, Leitern, Kisten, Musikinstrumente, Fitnessgeräte und vergleichbare Gegenstände. Sperrgut darf für den Versand als quaderförmiger Karton eine maximale Länge von 200 cm aufweisen. In der Regel fallen für Sperrgut zusätzliche Frachtkosten als Zuschlag an.

Sperrgut in der Größe berechnen

Für Sperrgut ist das Gurtmaß wichtig, das die maximal zulässige Gesamtgröße darstellt und sich durch eine Formel ermitteln lässt. Das Gurtmaß ergibt sich aus der Summe der längsten Seite, die mit der zweifachen Breite und zweifachen Höhe addiert wird (Länge + 2 x (Breite + Höhe). Bei Maßen von 120x60x60 cm ergibt sich entsprechend ein Gurtmaß von 360 cm. Für Sperrgut mit Palette ist es wichtig, diese mit einzuberechnen.

Bei DHL-GmbH wird Sperrgut mit einem ausgefüllten Paketschein in der Filiale der Deutschen Post aufgegeben, wenn es die genannten Eigenschaften aufweist, z. B. größer als 120x60x60 cm ist oder abstehende Teile hat. Der Versand kostet 16 Euro, mit einem Sperrgut-Zuschlag von 22,50 Euro. Die Abholung kostet zusätzliche 3 Euro. Hier lohnt es sich, geeignetes Umpackmaterial zu kaufen, um das Sperrgut vor Schäden zu schützen.

Das Versandpaket richtig verpacken – so funktioniert es:

Ein Merkmal von Sperrgut ist, dass es sperrig und unförmig ist und vor allen Dingen eine robuste Verpackung und Umverpackung benötigt. Hervorragend ist die Verwendung einer großen XL Kartonage, die bei Bedarf auch in die passende Form zurechtgeschnitten werden kann. Sehr gut lässt sich Sperrgut mit Verpackungsfolie und Klebeband umhüllen, wobei Luftpolsterfolie eine gute Dämmschicht bildet. Füllmaterial ist immer hilfreich, um das Verrutschen zu vermeiden und die schwergewichtige Ware zu fixieren und zu stabilisieren. Im DHL XL Paket Karton eignen sich dafür Reis-Chips oder Pack- und Schrenzpapier, das zerknüllt werden kann.

Unternehmen verwenden für das Verpacken von Sperrgut oftmals zusätzlich Paletten, um den Versand zu vereinfachen, wobei die Ware mit Spanngurten befestigt wird. Für Privathaushalte gibt es Alternativen. Wenn unverpacktes Sperrgut versendet werden soll, ist eine Abholung eine gute Wahl, um den Aufwand zu verkleinern. Es ist wichtig, bei großen und schweren Waren für den Kantenschutz zu sorgen und empfindliche Bereiche oder bewegliche Teile zusätzlich zu schützen. Dafür sind Klebeband, Polstermaterial und Folie gut geeignet.