Filter
Rollenwellpappe
Beschreibung:
  • Rollenwellpappe, C-Welle
  • eignet sich zum Schutz von Waren beim Transport, aber auch zur Lagerung von Gegenständen
  • umweltfreundlich & nachhaltig
  • Rollenbreite: 30 cm, Rollenlänge: 70 m (entspricht: ca. 21 m²)
  • Hergstellt aus 100% Recycling-Pappe
  • max. pro Paket: 1
Größe
Staffelpreise:
Ab 1 Stück :17,75 €*0,85 €* / 1 m2
Ab 2 Stück :17,16 €*0,82 €* / 1 m2
Ab 17,16 € Stück
Inhalt: 21 m2 (0,82 € / 1 m2)
Summe: 1 x 17,75 € = 17,75 €*

132 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Durch das Rollenwellpappe kaufen deine Ware vor Schlag- und Druckschäden bei Versand, Transport und Lagerung schützen

Rollenwellpappe ist ein wahrer Alleskönner im Versandbereich. Sie dient als Oberflächenschutz, füllt Zwischenräume in Paketen aus oder kann als Zwischenlage dienen. Das Material ist besonders umweltfreundlich, da es zu 100 Prozent aus Altpapier besteht. Unsere Wellpappe auf Rolle ist in unterschiedlichen Maßen erhältlich und strotzt geradezu vor Stoßfestigkeit und Langlebigkeit, sodass du deine Produkte zuverlässig und sicher versenden kannst.

Der Karton auf Rolle hat eine Besonderheit im Vergleich zu herkömmlicher gewellter Pappe

rollenwellpappeRollenwellpappen (auch einseitig beklebte Well Pappe) bestehen aus zwei Schichten (eine gewellte und eine gerade Papierbahn) und dienen vorrangig der Polsterung im Versandbereich. Sie sind Leichtbau-Konstruktionen aus Papier, das verklebt wird. Gewellte Pappe wird zu 100% aus Altpapier hergestellt, wodurch sie mit ihrer hohen Umweltfreundlichkeit glänzt. Ob als Unterlage, Abdeckung, Zwischenlage oder Füllmaterial – Wellpappe Rollen werden den Anforderungen vieler Anwendungsbereiche gerech und sind aus dem Alltag der Verpackungsindustrie quasi nicht mehr wegzudenkent.

Normale gewellte Pappe hingegen besteht aus mindestens drei Lagen. In der Mitte befindet sich die sogenannte Welle, die von den beiden glatten Außenpappen ummantelt wird. Durch diese Konstruktion genießt die Wellpappe ihre hohe Stoßfestigkeit und bleibt gleichzeitig aber deutlich leichter, als zum Beispiel Vollpappe.

Die Wellpapp Rolle bildet somit eine Ausnahme. Die einseitig beklebte Pappe mit Wellen (engl. single faced corrugated board) besteht lediglich aus einer Wellenbahn und einer Decke. Sie lässt sich daher häufig noch rollen. Ist also um eine Rolle Pappe herumgewickelt, handelt es sich um Rollenwellpappe. Für die Lagerung ergibt sich durch diese Form der Vorteil, dass sich die riesigen Rollen gut stapeln lassen und somit platzsparend gelagert werden können.

Wie wird Wellpappe auf Rolle hergestellt?

In der WPA (Wellpappenanlage) wird die gewellte Verpackungsgrundlage in technisch aufwendigen Verfahren hergestellt. Der Aufbau von glatten und gewellten Papierbahnen entsteht durch das Zusammenkleben dieser. Die gängigste Form weist drei Schichten auf, einer gewellten sowie zwei glatten Altpapierschichten. Aber auch die einseitig verklebte Variante ist sehr gängig und genießt eine hohe Popularität.

Das Wellpappenrohpapier weist unterschiedliche Eigenschaften auf

Basis für jedes wellige Papperzeugnis ist das Wellpappenrohpapier. Dies unterscheidet sich je nach Anforderung und Kundenwunsch. Wellpappenrohpapiere weisen unterschiedliche Grammaturen (Flächengewichte) auf, wodurch die Eigenschaften der Well Pappe variieren. Je höher die Grammatur, umso besser die Stoßfestigkeit. Aber auch der Aspekt, ob es sich um eine 1-wellige oder 2-wellige Variante handelt, spielt dabei eine essenzielle Rolle.

Das Wellpappenrohpapier sollte keine Ablagerungen aufweisen und eine geringe Abrisshäufigkeit aufzeigen, sodass es sich im nächsten Schritt – die Verarbeitung mit der WPA – gut führen lässt (gute Laufeigenschaften aufzeigt) und der Ausschuss so gering wie möglich ausfällt. Auch die Feuchtigkeit des Papiers ist wichtig, damit es später formstabil bleibt und nicht porös wird und folglich bröckelt.

Wie in der Wellpappenanlage Rollenware entsteht, die eine Verwendungszweck spezifische Welle hat

Die Welle der Rollen-Wellpappe wird in der Wellpappenanlage kreiert. Das Papier muss für diesen Vorgang formbar gemacht werden. Dafür wird es erwärmt und im Anschluss befeuchtet. Unter hohem Druck wird das Papier zwischen zwei Riffelwalzen geleitet und dort zur Welle verarbeitet bzw. gestaucht.

Damit die Welle erhalten bleibt, wird auf ihren Spitzen ein Klebstoff aufgetragen. Dieser ist auf Stärkebasis (Mais, Weizen, Kartoffel oder ein Stärke-Gemisch). Das gewellte Papier wird anschließend zu einer Press- und Riffelwalze geführt. Hier erhält es zwei Lagen aus gerader Pappe, sodass ein 1-welliges Produkt für den späteren Versand entsteht. Wird nur eine weitere Lage aufgebracht, dann entsteht die Wellpapp Rolle. Sie besteht lediglich aus einer gewellten und einer geraden Papierschicht.

Werden weitere gewellte sowie glatte Papiere hinzugefügt und verklebt, entstehen 2-wellige sowie 3-wellige Wellpappen. Im Anschluss werden die frisch produzierten Wellpappen weiterverarbeitet.

Welchen Einfluss die Verklebung beim Herstellungsprozess auf die Qualität von Wellkarton hat

wellkarton-rolleDer genutzte Klebstoff und die Verklebung geben Rückschlüsse über die Qualität der Wellpappen. Die Aufgabe des Klebers ist es, die gewellten und glatten Bahnen dauerhaft miteinander zu verbinden. Für eine lange Haltbarkeit sollte deshalb der Klebstoff bis in die Poren des Papiers eindringen können, um dort noch effektiver zu wirken.

Mithilfe eines Klebtests wird geprüft, wie gut die Verklebung ist. Hierzu wird ein Stück des verklebten Bereichs auseinandergerissen. Je mehr rückständige Fasern vorhanden sind, desto hochwertiger ist die Verklebung. Ein Faserriss an beiden Teilen ist aussagekräftig über die Qualität der Verklebung.

In Deutschland werden vorrangig Leime aus Kartoffel-, Mais- oder Weizenstärke verwendet. Stärkeleim weist zwar eine geringe Viskosität (Fließfähigkeit) auf, lässt sich jedoch schnell und zuverlässig auf die Spitzen der gewellten Schicht auftragen.

Wieso die Wellkarton-Rolle auch ein geeigneter Umzugshelfer sein kann

Sogenannte Wellpappenverarbeitungsmaschinen haben die Möglichkeit, Faltschachteln und viele weitere Produkte aus den bereits zugeschnittenen Wellpappen zu kreieren. Faltschachtel-Klebemaschinen, Rotationsstanzen, Inline-Maschinen und Flachbettstanzen ermöglichen es, die Wellpappen vielfältig weiterzuverarbeiten. Perforationen und viele weitere Möglichkeiten sind gewährleistet.

In unserem Shop bieten wir unter anderem eine Verpackungsmaterial Rolle an. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Versand. Rollenwellpappenkaufen lohnt sich, denn mit ihnen kannst du die zu versendenden Produkte ideal schützen und ssie ind auch beim Umzug ein tolles und umweltbewusstes Hilfsmittel, welches mehrfach eingesetzt werden kann, um z.B. als Unterlage für den Boden zu dienen oder als Wellpappe Rollen zum Schutz der Umzugsgüter.

Ein nützlicher Tipp zur Anwendung: Die Wellpappe Rolle, oder auch Karton Rolle genannt, lässt sich mit einem Cuttermesser perfekt schneiden.

Welche Eigenschaften bringt Rollenwellpappe mit?

Aufgrund ihres Aufbaus sind Wellpappen besonders robust, langlebig und zu 100 Prozent recycelbar. Dies ist ein entscheidender Vorteil gegenüber Verpackungsmaterialien aus Papier, da diese schneller reißen können. Die Pappe Rolle besteht aus mehreren Schichten, die abwechselnd gewellt und gerade sind. Dadurch ist das Material besonders stoßfest und schützt gezielt diverse Oberflächen, Kanten und Ecken.

Dank der hohen Polsterwirkung können Kanten, Ecken und Oberflächen von Bildern, Möbeln, Keramik, Glas und vielen weiteren Gegenständen beim Umzug oder Versand mit der Verpackungsmaterial Rolle gezielt geschützt werden. Auch empfindliche Böden genießen einen optimalen Schutz durch solche Pappunterlagen.

Warum Wellpappe Rollen die idealen Helfer zum Umwickeln von Transportgütern sind

Wellpappe Rollen besteht zu 100 Prozent aus Altpapier und ist dank des Aufbaus der welligen und geraden Schichten sehr robust. Stöße und Stauchungen werden gezielt gedämpft. Das Verpackungsprodukt dient als Füllmaterial, zur Abdeckung, als Zwischenlage sowie als Unterlage empfindlicher Materialien. Des Weiteren kann die Rolle Wellpappe mehrfach verwendet werden, sodass es in puncto Umweltfreundlichkeit Polsterfolien und ähnliche Verpackungsmaterialien übertrumpft.

Eine Rollenwellpappe hat den Vorteil, besonders flexibel in ihrer Form zu sein. Sollen beispielsweise mehrere Teller verpackt werden, so lassen sich diese gezielt in die Wellpappen einwickeln. Sie dient hier als Stoßdämpfer und gleichzeitig als Trennwand. Weiterhin kann der Karton auf Rolle als Füllmaterial im Paket dienen, sodass die Teller oder ähnliche Produkte stabil und sicher am Zielort ankommen, ohne dabei im Karton zu verrutschen.

Wellpappe ist in unterschiedlichen Maßen erhältlich

Je nach Anwendungsbereich und Verpackungsformat werden auch unterschiedliche Größen an Pappblättern benötigt. Wellpappe Rolle kaufen: Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und Formaten.

Grundsätzlich ist eine Wellkarton-Rolle 1-wellig, genauer gesagt einseitig beklebt. Sie ist erhältlich in den Maßen 30 cm x 70 m (entspricht circa 21 m²), 40 cm x 70 m (entspricht circa 28 m²) sowie 50 cm x 70 m (entspricht circa 35 m²). Solltest du dich für die breiteste Variante entscheiden, so kannst du die Pappblätter bequem mit einem Cuttermesser zurechtschneiden.

Die verschiedenen Wellenarten im Überblick

karton-rollenware Es gibt diverse Wellenarten und Unterteilungen im Bereich der Wellpappenherstellung. Die Begriffe „1-wellig“ und „2-wellig“ beziehen sich auf die Anzahl der vorhandenen Schichten einer solchen Pappe. Die einfachste Version ist die 1-wellige Pappform. Sie besteht aus einer geriffelten und zwei glatten Schichten Papier. Die Welle befindet sich in der Mitte und sorgt für die herausragende Stoßfestigkeit der speziellen Papp-Art.

Wird jetzt auf die äußere Schicht eine weitere Welle aufgebracht und diese mit einer geraden Schicht geschlossen, so entsteht ein 2-welliges Produkt. Dank der doppelten Welle ist die Stoßfestigkeit erhöht und die Wellpappen bieten noch mehr Schutz beim Versand oder auch beim Umzug. Grundsätzlich ist die 1-wellige Variante jedoch vollkommen ausreichend. Die einseitig beklebte, 1-wellige Variante ist flexibel in ihrer Form und vielseitig einsetzbar.

In der Wellpappenanlage (WPA) entsteht die Welle. Hierbei wird das Papier, welches von der Rolle in die WPA läuft, erwärmt und befeuchtet. Danach durchläuft es erhitzte Riffelwalzen. Dadurch wird das Papier in die gewünschte Form gebracht.

Dieser Vorgang zählt zu den Ondulierprozessen. Er ist vergleichbar mit einem Lockenstab, welcher mithilfe von Hitzeeinwirkung das Haar in die gewünschte Form bringt. Die Form kann jedoch variieren. Du kannst dir große, kleine und mittelgroße Locken machen. So ist das bei der Welle auch. Die C-Welle sagt aus, in welcher Dimension sie kreiert wird.

Gemessen werden die Wellen nach ihrer Höhe und Breite. Du hast die Wahl zwischen den Wellenprofilen A-G, K und N. Ein gängiges Wellenprofil weist die C-Welle auf, die bei Wellpappen häufig anzutreffen ist. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Mittelwelle, also ein guter Mittelwert, der wundervolle Eigenschaften mit sich bringt.

Die Fakten: Grundsätzlich ist die C-Welle etwas niedriger als die A-Welle. In den 70er-Jahren hat es die C-Welle geschafft, die A-Welle weitestgehend abzulösen. In Deutschland sind inzwischen fast alle Wellpappanlagen-Aggregate auf die C-Welle spezialisiert, da die Produktion schneller und geräuscharmer abläuft.

Wieso Rollen-Wellpappe als Verpackungsmaterial eine umweltfreundliche Art des Warenschutzes ist

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein haben in unserer heutigen Gesellschaft einen übergeordneten Stellenwert. Dies sollte auch im Rahmen der Verpackungsmöglichkeiten thematisiert werden. Folien und andere Kunststoffoptionen entsprechen oft nicht mehr den Ansprüchen unserer Mitmenschen. Immer weniger Produkte werden in Folie verschweißt oder mit Luftpolsterfolie versandt. Die Karton Rollenware kommt hier als Versandmaterial gerade richtig, denn es ist günstig, flexibel und zu 100 Prozent umweltfreundlich, da es komplett aus Altpapier besteht und kein neuer Rohstoff dafür generiert werden muss..

Die Wellpapprolle ist eine umweltfreundliche Variante, um Produkte sicher von A nach B zu transportieren. Wellpappen finden häufig im Versandbereich Verwendung. Das liegt nicht zuletzt an ihrer Vielseitigkeit. Sie dient ideal als Oberflächenschutz, zum Ausfüllen von Zwischenräumen, als Unterlage der Europalette sowie als Schutz des Bodens, wenn Malerarbeiten anstehen.

Nutzung von Wellenpapier im Bereich der Lagerung

Neben der Vielseitigkeit lässt sich eine Rolle Pappe mehrfach verwenden. Das Verpackungsmaterial ist besonders robust und langlebig. Neben dem Transport dient es auch der Lagerung. Hier kann es beispielsweise zwischen zwei Europaletten agieren, um den Druck etwas zu senken. Bestenfalls werden die Paletten bereits mit dem Papier von der Rolle Wellpappe als Schutz versandt, sodass diese bei Ankunft nur noch eingelagert werden müssen.

Rollen-Wellpappe genießen den Vorteil, dass sie lediglich aus zwei Schichten bestehen und sich somit noch bequem rollen lassen. Dies bietet im Lager eine große Menge an Komfort, da sich die Rollen platzsparend verstauen lassen. Unsere Rollenwellpappen haben jeweils eine Länge von 70 Metern. Lediglich in ihrer Breite unterscheiden sie sich. Wenn du dir bei der Wahl der richtigen Größe unsicher bist, kontaktiere uns gern. Wir beraten dich umfassend zu unseren Produkten.

Rollenwellpappe ist ein vielseitiges Verpackungsmaterial

rollen-wellpappe Pappe auf Rolle ist vielseitig einsetzbar. Sie dient als Verpackungsmaterial, als Zwischenlage, um Stöße zu verringern und stellt obendrein ein gutes Polstermaterial dar. Häufig findet sie Verwendung als Unterlage für Europaletten oder wird bei Malerarbeiten genutzt, um Böden gezielt abzudecken. Aufgrund der hohen Polsterwirkung ist gewellte Pappe eine effektive Möglichkeit, Oberflächen zu schützen. Auch als „Stopfmaterial“ ist Rollen-Wellpappe häufig auffindbar.

Ist auf der Rolle Wellpappe lässt sich diese noch rollen, wodurch sie auch ihren Namen erhalten hat. Ist also um eine Rolle Karton herumgewickelt, wird es sich um Rollenwellpappe handeln. Dadurch ist sie besonders flexibel einsetzbar – hauptsächlich im Versandbereich. Sie dient zum Ausfüllen von Zwischenräumen, beispielsweise bei zerbrechlichen Gegenständen aus Glas oder Keramik. Auch als Zwischenschicht zwischen Glasplatten, Bildern und Europaletten macht sich das Rollenwellpapier sehr nützlich.

Weitere charmante Verwendungszwecke von Rollenkarton

Unser attraktives Verpackungsmaterial muss nicht zwingend nur im Versandbereich verwendet werden. Auch zu Bastel- und Dekorationszwecken ist gewellte Pappe dieser Art bestens geeignet. Solltest du eine Wellkarton Rolle erwerben, so kannst du die 1-wellige Pappe vielfach verwenden. Deiner Kreativität werden nahezu keine Grenzen gesetzt.

Als Abdeckmaterial ist der wellige Karton ebenfalls bestens qualifiziert. Sie ist leicht und passt sich ideal an die Form der abzudeckenden Bereiche an. So ist sie unter anderem eine gute Grundlage, um Malerarbeiten durchzuführen und Böden, Möbel und Co. perfekt zu schützen. Danach lässt sich die Wellpappe wiederverwenden. Sind die Farbkleckse getrocknet auf dem welligen Karton rolle ihn wieder ein: So kannst du ihn jederzeit wiederverwenden und bis dahin platzsparend lagern.

Weiterverarbeitungsmöglichkeiten von Rollenwellpappe

Eine Rolle Wellpappe wird vorrangig im Versandbereich genutzt, um Oberflächen zu schützen, Zwischenräume zu füllen und eine Zwischenlage zwischen Europaletten zu gewährleisten. Sie ermöglicht einen sicheren und zuverlässigen Schutz empfindlicher Güter. Wellpappen können jedoch auch weiterverarbeitet werden. Faltschachteln und Kartons sind eine beliebte Form der Pappverpackung. Auch diese Produkte eignen sich ideal für den Versand, egal ob Pappschachteln, Umschläge oder Kartons.

Schon gewusst? Packmaterial aus Wellpappe ist besonders gut stapelbar. Kartonagen aus Wellpappe sind nicht nur ein gutes Verpackungsmaterial, sondern auch ideal zur Lagerung geeignet.

Auf diesen Wegen erreichst du unseren Kundenservice für Fragen zum Thema Wellpapp Verpackungen

Du bist dir nicht sicher, welches Wellpapperzeugnis für dein Anliegen infrage kommt? Über unsere Hotline erreichst du uns montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr. Weiterhin steht dir ein Kontaktformular zur Verfügung. Bitte teile uns darüber dein Anliegen sowie deine E-Mail-Adresse mit, sodass wir dich schnellstmöglich kontaktieren können. Du hast auch die Möglichkeit, deine Telefonnummer zu hinterlassen, sodass wir dich auf diesem Weg kontaktieren können.

Rollenwellpappe kaufen: schützt diverse Produkte ideal vor Versand, Transport sowie Einlagerung und bietet zugleich eine umweltfreundliche Verpackungsalternative

Ob Versand, Umzug oder als Abdeckung für Malerarbeiten – eine Wellkarton-Rolle ist vielseitig einsetzbar und strotzt geradezu vor Stabilität. Sie ist wiederverwendbar und komplett recycelbar, sodass sie eine umweltfreundliche Option in puncto Versand darstellt. Weiterhin muss sie nach einer Anwendung nicht direkt in der blauen Tonne landen, sondern kann für weitere Produktversendungen genutzt werden.

Du möchtest deine Ware sicher zum Kunden transportieren oder Produkte zuverlässig einlagern? Dann ist unsere Rollen-Wellpappe eine gute Wahl. Gerade im Lagerbereich lässt sie sich mehrfach verwenden, wovon nicht nur die Umwelt, sondern auch das Firmenkapital profitiert. Die Anwendung könnte nicht einfacher sein, sodass Wellpappen zuverlässige Begleiter im Versandbereich darstellen.

Du bist dir unsicher bei einem Produkt oder bei einem Versandvorhaben? Über unsere Kundenhotline stehen wir dir gern beratend zur Seite. Uns ist es wichtig, dass du am Ende genau das Produkt erhältst, was deinen Ansprüchen gerecht wird.

Shopware-Theme Development #1 Shopware-Agency