Filter
Packpapier
Details
  • Kraftpapier auf Rolle
  • Rollenbreite: 50 cm, Rollenlänge: ca. 300 m
  • Qualität: ca. 70g/m²
  • ideal zum Einpacken & Gestalten
  • Farbe: Braun
  • max. pro Paket: 2
  • max. pro Palette: 60
Größe
Ab 1 Stück:33,33 €*3,17 €* / 1 Kilogramm
Ab 4 Stück:32,88 €*3,13 €* / 1 Kilogramm
Ab 10 Stück:32,35 €*3,08 €* / 1 Kilogramm
Ab 25 Stück:31,91 €*3,04 €* / 1 Kilogramm
Ab 60 Stück:30,55 €*2,91 €* / 1 Kilogramm
Ab 30,55 € Stück
Inhalt: 10.5 Kilogramm (2,91 € / 1 Kilogramm)
 
Summe: 1 x 33,33 € = 33,33 €*

119 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Schrenzpapier als Polster- und Füllmaterial zum Schutz der Waren in Kartonagen
  • ideal geeignet zum Umwickeln empfindlicher Artikel, häufig auch als Umzugsmaterial genutzt
  • Format: 50 x 75 cm, Papierqualität: 100 g/m², Gewicht: 1 kg
  • Bogenware, Material: 100 % aus Recyclingpapier
  • umweltschonendes Polstermaterial, einfache und saubere Handhabung
Qualität
Größe
Ab 5 Stück:2,91 €*
Ab 10 Stück:2,25 €*
Ab 30 Stück:1,80 €*
Ab 60 Stück:1,75 €*
Ab 90 Stück:1,71 €*
Ab 1,71 € Stück
Min.: 5 Stück Staffel: 1 Stück
Summe: 5 x 2,91 € = 14,55 €*

1770 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Größe: 50 cm x 250 m, Qualität: 80 g/m²
  • ideal zum Polstern von Paketen, Einschlagen von kratz- und bruchempfindlichen Produkten
  • schnell und einfach zu verarbeiten, lässt sich flexibel anpassen
  • umweltfreundlich, 100% Recyclingpapier
  • max. pro Paket: 3
  • max. pro Palette: 60
Qualität
Größe
Ab 1 Stück:22,09 €*2,21 €* / 1 Kilogramm
Ab 3 Stück:18,40 €*1,84 €* / 1 Kilogramm
Ab 12 Stück:17,21 €*1,72 €* / 1 Kilogramm
Ab 24 Stück:16,02 €*1,60 €* / 1 Kilogramm
Ab 60 Stück:14,83 €*1,48 €* / 1 Kilogramm
Varianten ab 14,44 €
Ab 14,83 € Stück
Inhalt: 10 Kilogramm (1,48 € / 1 Kilogramm)
 
Summe: 1 x 22,09 € = 22,09 €*

510 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Seidenpapier / dünnes Packpapier
  • Maße: 50 x 75 cm
  • Qualität: ca. 25g/m²
  • stoßdämpfend, schützt vor Kratzern
  • max. pro Paket: 30
  • max. pro Palette: 690
Ab 5 Stk.:4,17 €*
Ab 10 Stk.:3,41 €*
Ab 30 Stk.:2,92 €*
Ab 60 Stk.:2,80 €*
Ab 90 Stk.:2,62 €*
Ab 2,62 € Stk.
Min.: 5 Stk. Staffel: 1 Stk.
Summe: 5 x 4,17 € = 20,85 €*

28581 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Paketpapier eignet sich zum Schutz von Gegenständen bei Umzügen oder zum Auffüllen von Hohl- und Zwischenräumen in Versandkartons
  • Maße der Box:  20 x 20 x 38,5 cm | Gewicht: 6,0 kg | Rollenlänge: 200 m | aus Graspapier 80 g/m²
  • handliche Papierspenderbox ist ohne weitere Hilfsmittel sofort einsatzbereit
  • Knüllpapier wird ganz bequem aus dem Umkarton gezogen
  • Papier kann einfach per Hand auf die gewünschte Menge abgerissen werden
  • max. pro Paket: 4
  • max. pro Palette: 72
Ab 1 Stück:24,85 €*4,14 €* / 1 Kilogramm
Ab 4 Stück:25,02 €*4,17 €* / 1 Kilogramm
Ab 12 Stück:23,24 €*3,87 €* / 1 Kilogramm
Ab 36 Stück:22,54 €*3,76 €* / 1 Kilogramm
Ab 72 Stück:22,36 €*3,73 €* / 1 Kilogramm
Ab 22,36 € Stück
Inhalt: 6 Kilogramm (3,73 € / 1 Kilogramm)
 
Summe: 1 x 24,85 € = 24,85 €*

345 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Paketpapier eignet sich zum Schutz von Gegenständen bei Umzügen oder zum Auffüllen von Hohl- und Zwischenräumen in Versandkartons
  • Maße der Box:  20 x 20 x 38,5 cm | Gewicht: 6,0 kg | Rollenlänge: 200 m | aus Recyclingpapier 80 g/m² Schrenzpapierpapier
  • handliche Papierspenderbox ist ohne weitere Hilfsmittel sofort einsatzbereit
  • Knüllpapier wird ganz bequem aus dem Umkarton gezogen
  • Papier kann einfach per Hand auf die gewünschte Menge abgerissen werden
  • max. pro Paket: 4
  • max. pro Palette: 72
Ab 1 Stück:19,79 €*3,30 €* / 1 Kilogramm
Ab 4 Stück:18,72 €*3,12 €* / 1 Kilogramm
Ab 12 Stück:18,18 €*3,03 €* / 1 Kilogramm
Ab 36 Stück:17,48 €*2,91 €* / 1 Kilogramm
Ab 72 Stück:17,30 €*2,88 €* / 1 Kilogramm
Ab 17,30 € Stück
Inhalt: 6 Kilogramm (2,88 € / 1 Kilogramm)
 
Summe: 1 x 19,79 € = 19,79 €*

273 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Polsterpapier auf Rolle -> ALTERNATIVE ZUR LUFTPOLSTERFOLIE
  • umweltfreundliches Polstern verschiedener Güter
  • für den optimalen Transportschutz
  • Maße: 50 cm x 70 m, entspricht 35 m²
  • Material: aus 100% Altpapier, Qualität: 130 g/m²
  • max. pro Paket: 4
  • max. pro Palette: 48
Größe
Ab 1 Stück:16,77 €*0,48 €* / 1 m2
Ab 4 Stück:15,82 €*0,45 €* / 1 m2
Ab 12 Stück:15,35 €*0,44 €* / 1 m2
Ab 20 Stück:14,83 €*0,42 €* / 1 m2
Ab 48 Stück:14,28 €*0,41 €* / 1 m2
Varianten ab 10,14 €
Ab 14,28 € Stück
Inhalt: 35 m2 (0,41 € / 1 m2)
 
Summe: 1 x 16,77 € = 16,77 €*

280 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

 

 

 


Warum Logistik- und Handelsunternehmen graues und braunes Packpapier kaufen und in den unterschiedlichsten Formen für Pakete nutzen

Verpackungsmaterial ist fester Bestandteil des Alltags von Logistik- und Handelsunternehmen, um Waren unbeschadet lagern und transportieren sowie optimal eingepackt und geschützt an ihr gewünschtes Ziel bringen zu können. Ein besonders anpassungsfähiges Verpackungsmaterial ist das Verpackungspapier. Es ist durch Reißen oder Schneiden leicht teilbar und kann durch Zerknüllen voluminös gemacht werden. Je nach Verwendungszweck und Anforderung stehen unterschiedliche Arten von Verpackungspapier zur Verfügung.

Packpapier

Der Oberbegriff Pack Papier umfasst alle Papiersorten, die Verpackungszwecken dienen. Nachfolgend werden nach einem allgemeinen Überblick zum Verpackungspapier die Sorten Schrenzpapier, Seidenpapier und Kraftpapier näher beschrieben. Ausschlaggebend für die Wahl des optimalen Papiers sind seine Eigenschaften, die verfügbaren Maße, der Zweck der Verwendung und die Vorteile, die die unterschiedlichen Packpapiere bieten. Diese Charakteristika ergeben sich wiederum aus der Art der für die Produktion zugrunde liegenden Fasern sowie dem Herstellungsverfahren. Doch wo Packpapier kaufen? Auf Verpacking.com kannst du sowohl graues als auch braunes Packpapier günstig kaufen.

Wie umweltfreundlich und nachhaltig ist die Herstellung der Packpapiere dank Recycling?

Die Produktion vom Verpackungsmaterial Papier hat im Wandel der Zeit viele Entwicklungen in der Methode der Herstellung und der dazu verwendeten Technik mit sich gebracht. Das Grundprinzip ist allerdings dasselbe geblieben: Holz wird zu Fasern zerkleinert, die anschließend in Wasser aufgelöst werden. Danach erfolgt die Trocknung auf einem Sieb, das Ergebnis ist das Verpackungsmaterial Papier. Je nach Grammatur und damit verbunden der Festigkeit, der Widerstandsfähigkeit oder der Anpassungsfähigkeit an Formen dient Verpackungspapier als Stoßdämpfer, als Zwischenlage, als Stopfmaterial, als Knüll- oder Füllpapier, als Polsterung oder als Einwickelpapier. Dank der Herrstellung ist es nicht nur praktisch sondern vorallem auch umweltfreundlich.

Verpackungspapier

Der nachwachsende Rohstoff und die Recyclingfähigkeit des Packpapiers machen es zu einer umweltfreundlich und nachhaltig, wenn es darum geht, Waren zu verpacken und beim Transport zu schützen. Dieses Verpackungsmaterial ist vollumfänglich recycelbar. Die Entsorgung ist einfach: Gemeinsam mit dem Umkarton kann es ohne weiteren Aufwand in die Papiertonne bzw. die Kartonagensammlung gegeben werden.

Warum du für deine Verpackung Papier wie Schrenzpapier im Spender oder als Bogenware brauchst

Schrenzpapier ist ein Papier in Grau- oder Brauntönen, das zur Gänze aus recyceltem Papier besteht. Hauptmerkmal ist die Tatsache, dass das für die Produktion verwendete Papier vollständig unsortiert ist, es kommen daher verschiedene Papierarten zum Einsatz. Aus diesem Grund sind die Faserzusammensetzung und die Faserlänge immer wieder unterschiedlich, was zu qualitativen Schwankungen in der Festigkeit und der Farbe führt – je nach Art der verarbeiteten Rohstoffe. Somit ist Schrenzpapier in der niedrigsten Qualitätsstufe der Verpackungspapiere einzuordnen. Es zeichnet sich durch seine zweckmäßige Vielseitigkeit aus: Neben der Verwendung als Verpackungspapier dient es auch als Grundlage für die Herstellung von Karton oder Wellpappe, wo es als Decken- oder Zwischenlage zum Einsatz kommt.

Verpackung Papier

Nachdem zur Herstellung dieses Verpackungsmaterials ausschließlich Altpapier verwendet wird, ist es im Hinblick auf die Ressourcenschonung als sehr effizient einzustufen. Dazu kommt, dass es auch nach seiner Nutzung wieder dem Kreislauf der Papierherstellung zugeführt werden kann. Der Fakt, dass der verwendete Rohstoff unsortiert verarbeitet wird, macht das Schrenzpapier so günstig, weswegen es au5c auf Packtischen und in der Lagerhaltung großen Zuspruch findet.

Eine weitere Eigenschaft neben dem Kostenfaktor ist die Anschmiegsamkeit der Packpapiere. Diese kommt dadurch zustande, dass Schrenzpapier eine geringe Festigkeit aufweist. Es lässt sich sehr leicht zerknüllen und passt sich einfach und mühelos unterschiedlichsten Formen an. Bis zu seiner Verwendung bietet Schrenzpapier die Möglichkeit, platzsparend gelagert zu werden – im Gegensatz zu anderen herkömmlichen Verpackungsmaterialien. Erst wenn das Verpackungsmaterial Papier tatsächlich zum Einsatz kommt, nimmt es je nach dem erforderlichen Zweck das entsprechende Volumen an. Die Grammatur von Schrenzpapier beträgt zwischen 70 und 140 g/m2. Erkennungsmerkmal von Schrenzpapier ist die fasrig-strukturierte Textur.

Schrenzpapier ist als Bogenware in einem Spender oder auf Rollen erhältlich. Gängige Maße sind bei Packpapier Bögen oder einem Spender 40 bis 90 cm, bei Rollen 50, 75, 80 oder 100 cm Breite und rund 250 m Länge. Je nach Verwendungszweck ist die Nutzung von Bogenware oder Rollen vorteilhafter. Müssen die Packpapierbögen nicht zwingender Weise gleich groß sein, trägt die Verwendung von Schrenzpapier auf Rollen zu einem noch rascheren Arbeitsablauf bei, weil es leichter zu greifen ist bzw. es nicht erforderlich ist, einzelne Bögen in einem separaten Handgriff voneinander zu trennen. Zeitgleich wird Verpackungsmaterial gespart: Die Papier Verpackung wird stets in der passenden Größe entnommen, anstatt auch für kleinere Artikel einen Bogen in der vorgefertigten Größe verwenden zu müssen.

Verwendung findet das Schrenzpapier vor allem als Stopf- oder Polstermaterial. Aus dem online Versandhandel ist es daher kaum wegzudenken. Schrenzpapier ist hervorragend dazu geeignet, empfindliche Waren zu schützen. Diese werden entweder in das Schrenzpapier eingewickelt oder in zerknüllter Form durch Ausstopfen von Zwischenräumen und Hohlräumen beim Versand geschützt. So sind Leerräume zwischen Transportgut und Versandverpackung effizient und optimal mit Paket Packpapier ausgefüllt. Erschütterungen und Stöße können den verpackten Gegenständen weniger anhaben. Außerdem werden sie durch entsprechende Stabilisation vor dem Verrutschen in Versandkartons bewahrt. Als Zwischenlage dient das Schrenzpapier beispielsweise beim Versand von Kartons auf Paletten. Um Verschmutzung oder Beschädigung der Ware bestmöglich zu vermeiden, wird Verpackungspapier zwischen die Kartons und die Transportpalette gelegt.

Verpackungsmaterial Papier

Zusammenfassend ist zu erwähnen, dass Schrenzpapier bezüglich der Kosten der Sieger ist, wenn es um Packpapiere geht. Auch im Hinblick auf die Nachhaltigkeit und die optimale Nutzung von bereits vorhandenen Rohstoffen kann dieses Verpackungsmaterial punkten, weil zu seiner Herstellung keine Frischfasern nötig sind. Schrenzpapier ist daher besonders nachhaltig. Pack Papier aus Altpapier ist nicht nur günstig, sondern schützt insbesondere Waren aus Glas, Keramik, Kunststoff oder Steingut vor Bruch, Kratzern und anderen Beschädigungen, indem es die Gegenstände durch Ummantelung, Stabilisierung, Polsterung und Füllung oder als Zwischenlage schützt. Neben zerbrechlichen Dingen können mit Schrenzpapier auch Waren aus Holz oder Metall vor Beschädigung geschützt werden. Zum Einsatz kommt das preiswerte Packmaterial in der Industrie, der Produktion, der Logistik, dem Versand und im Einzelhandel, die Industrie weiß zu schätzen, dass Schrenzpapier so nachhaltig und doch so praktisch ist. In all diesen Wirtschaftsbereichen und den vorgelagerten Produktionsstufen ist es das oberste Ziel, fertige oder halbfertige Waren unbeschädigt beim Empfänger ankommen zu lassen – eine Maßnahme, die in nicht zu unterschätzendem Ausmaß zu einer perfekten Servicierung und zu wachsender Kundenbindung beiträgt.

Wenn du deine Ware mit einem hochwertigen und anschmiegsamen Papier schützen möchtest, ist Seidenpapier die richtige Wahl

Seidenpapier ist eine sehr dünne und hochwertige Papier Verpackung. Seinen Namen hat dieses Papier aus einer Zeit, als zu seiner Herstellung die Kokons der Seidenraupe verwendet wurden. Gebräuchliche Varianten dieses Packpapiers sind Recyclingseide und weiße Seide. Erstere wird auch als Industrieseide, Packseide oder Hutseide bezeichnet und ist weniger fest als weiße Seide.

Recyclingseide wird zur Gänze aus Altpapier hergestellt. Auch bei der Papiererzeugung aus Altpapier wird der Rohstoff in Fasern zerlegt. Diese Sekundärfasern machen dünnes Verpackungspapier grau. Weiße Seide oder weißes Sulfitseidenpapier hingegen entsteht aus 100 % Zellstoff, der im Zuge der Fasergewinnung gebleicht wird. Das Bleichverfahren erfolgt durch Zugabe chemischer Stoffe bei der Papierherstellung und bewirkt die weiße Farbe des Endproduktes. Ein verhältnismäßig hoher Anteil an Sulfitzellstoff bewirkt, dass das Papier weicher wird. Je nach Herstellungsart können die Seidenpapiere zum Einpacken von Lebensmitteln oder von Gegenständen mit sehr feinen Verzierungen dienen, aber auch Produkte, denen besonders leicht Kratzer zugefügt werden können, effektiv vor Beschädigung schützen. Seidenpapier ist je nach Herstellungsverfahren chlor- und säurefrei und kann zur Gänze dem Kreislauf der Papierherstellung wieder zugeführt werden.

Weicheres, weißes Seidenpapier kann sich besonders gut an unterschiedlichste Formen anpassen. Eine Variante des weißen Seidenpapiers ist Juwelierseide. Sie ist auffallend dünn und hat gleichzeitig die unerlässliche Eigenschaft, wertvolle Gegenstände wie Schmuckstücke oder Edelmetalle vor feinsten Kratzern zu bewahren. Die beidseitigglatte Ausführung ermöglicht diese Fähigkeit. Auch die Oxidation wird mit der Verwendung dieses hochweißen Seidenpapiers hintangehalten. Einen besonderen Verwendungszweck unter den Seidenpapieren erfüllt auch die Bäckerseide. Sie wird benötigt, um trockene Lebensmittel wie Brot und Gebäck einzupacken, damit sie vor äußeren Einflüssen geschützt sind. Im Gegenzug wird die unmittelbare Umgebung dieser Lebensmittel vor Verunreinigung durch Mehl oder Brösel bewahrt. Man kann dünnes Packpapier für Pakete auf Verpacking.com in den unterschiedlichsten Maßen als Bögen oder Rollware kaufen.

Packpapiere

Um Seidenpapier bei als Papier Verpackung von Waren optisch zum Blickfang zu machen, ist es in vielerlei Farben erhältlich. So kann die Verpackung Papier als notwendige und nützliche Komponente beim Versand sowie beim Transport zusätzlich dazu verwendet werden, farbliche Akzente zu setzen. Mit Seidenpapier in firmeneigener Farbe kann darüber hinaus die Corporate Identity mit jedem verpackten Produkt gestärkt und nach außen hin sichtbar gemacht werden. Die Grammatur von Seidenpapier beträgt zumeist unter 30 g/m2, maximal jedoch 35 g/m2.

Wo kann man seidenes und dünnes Verpackungspapier in den unterschiedlichsten Maßen als Bogen oder Rollware online bestellen?

Seidenpapier ist in Bögen oder als Rollenware erhältlich. Einen Geschenkpapier Packpapier Bogen gibt es in den unterschiedlichsten Maßen, die gängigsten sind 50 x 75 cm oder 75 x 100 cm. Auf Rollen ist Seidenpapier ebenfalls in den Breiten von 50 und 75 cm erhältlich. Egal, ob Seidenpapier von der Rolle oder in fertigen Bögen genutzt wird, aufgrund seiner Beschaffenheit ist es im Bedarfsfall sehr leicht zu reißen. Zudem kann es rasch zerknüllt und mit entsprechendem Volumen als Stopf- oder Füllpapier verwendet werden, somit ist es das Ideale Geschenkpapier für große Überraschungen zum Beispiel zu Weihnachten. Je nach Einsatzgebiet kann es von Vorteil sein, Seidenpapier auf Rollen zu verwenden, damit die jeweils benötigte Länge individuell abgetrennt werden kann. Diese Vorgehensweise ist empfehlenswert, wenn Güter unterschiedlicher Größe verpackt werden, wie dies etwa im Versandhandel oder im stationären Handel der Fall ist. So wird gegenüber den vorgegebenen Größen von Papierbögen Verpackungsmaterial gespart.So verwendetes dünnes Verpackungspapier trägt nicht nur bei der Herstellung, sondern auch bei der Anwendung zum Umweltschutz bei. Auf Verpacking.com kannst du dünnes, seidenes, braunes Packpapier kaufen.

Günstig, dünn und recycelt - So kommen Pack Papiere in Bögen beim Paket Versand oder als Geschenkpapier an Weihnachten zum Einsatz

Seidenpapier wird gerne als hochwertigere und in der weißen Ausführung auch elegantere Alternative zum Schrenzpapier verwendet, um empfindliche Gegenstände zu verpacken. Waren, die zerbrechlich sind oder deren Oberflächen sehr empfindlich sind, werden für die Lagerung und den Transport mit Seidenpapier vor Schäden geschützt. Die Einsatzgebiete sind vielfältig: Seidenpapier dient als Füll- oder Polsterpapier und zum Einwickeln von Waren wie Geschirr aus Porzellan, Keramik, Steingut oder Glas. Auch zum Verpacken von Bekleidung wird Seidenpapier verwendet. Es verhilft zu einem hochwertigen und eleganten Eindruck, wenn die Ware im Laden vor den Kunden verpackt oder wenn im Onlinehandel die Verpackung bzw. der Versandkarton von den Empfängern geöffnet wird. Aufgrund seiner Eigenschaften kann Seidenpapier schnell und einfach jede Lücke im Versandkarton füllen und beim Einwickeln allerlei Formen umhüllen oder ausstopfen. Im Bedarfsfall kann das Seidenpapier leicht gerissen und schnell an die benötigte Größe angepasst werden.

Seidenpapier bietet viele Vorteile: Seide aus recyceltem Pack Papier punktet in Sachen Preis – die Kosten für für Seide, die recycelt wurde, sind wesentlich niedriger als für weiße Seide. Zudem ist sie aufgrund der Verwendung von Altpapier eine ökologische und ressourcenschonende Variante des Packpapiers. Weiße Seide kommt aufgrund ihres Charakteristikums als weiches Papier vor allem beim Verpacken von leicht zerbrechlichen oder leicht kratzbaren Waren zum Einsatz. Sie ist besonders anschmiegsam und kann daher optimal zum Schutz fragiler Gegenstände durch Einwickeln oder Füllen von Hohlräumen in innerhalb deiner Pakete genutzt, aber auch als Zwischenlage verwendet werden. Alle Seidenpapiere haben den Vorteil, dass sie besonders leicht sind und folglich beim Versand bzw. beim Transport keinen gravierenden Einfluss auf das Gesamtgewicht nehmen und somit hat es auch keinen bedeutenden Einfluss auf die Preise der Deutschen Post. Mit Seidenpapier wird Verpacken leicht gemacht. Falls du dich fragst wo kann man Packapiere günstig kaufen? Das Seidenpapier kannst du direkt bei uns im Shop online bestellen.

Dickes Kraftpapier in natur braun als reißfestes Verpackungsmaterial Papier für schwere und scharfkantige Waren

Dickes Kraftpapier hat von allen Packpapiersorten die höchste Festigkeit. Es wird zu 80 bis 100 % aus frischen Zellulosefasern hergestellt, Recyclingpapier kommt bei dieser Papiersorte daher wenig bis gar nicht zum Einsatz. Farblich ist dickes Packpapier braun, es erhält seine Farbe durch natürliche Weise beim Herstellungsprozess. Gebleichte, weiße Sorten sind ebenfalls erhältlich.

Kraftpapier wird auf Basis von zumindest 80 % neuen, stabilen Fasern hergestellt, oft auch gänzlich ohne Beigabe von Altpapier. Die Primärfasern sind langfaseriger Zellstoff, der beim chemischen Aufschluss mit Sulfat entsteht. Bei der Papierproduktion werden lediglich Stärke, Leim und Alaun beigegeben. Dieses Verfahren bewirkt die hohe Festigkeit beim Endprodukt. Zu erkennen ist Kraftpapier an seiner dunkleren Färbung gegenüber Papieren aus Papier das recycelt wurde. Je nach verwendeter Holzart und je nach Beigabe von maximal 20 % Altpapier variieren die Brauntöne, die von dunklem Braun bis hin zu Grautönen im Braun reichen können. Kraftpapier hat eine Grammatur von bis zu 120g/m2.Papier mit einem höheren Flächengewicht wird als Kraftliner bezeichnet und kommt vor allem in der Herstellung von Wellpappe als Deckenpapier zum Einsatz.

Kraftpapier in natur braun ist eine feste Papiersorte, die aufgrund der nicht vorhandenen oder geringen Recyclingpapierzugabe keinerlei oder kaum Einschlüsse aufweist. Reißt man Kraftpapier schräg ein, sind die langen Fasern, die bei der Herstellung verwendet werden, meist zu erkennen. Eine der beiden Seiten des Papiers hat größtenteils eine glänzende Oberfläche. Diese entsteht beim Durchlaufen im Kalander, wo beheizte Walzen auf das Papier einwirken. Die hohe Festigkeit in Bezug aufs Dehnen und Reißen, die keine andere Packpapiersorte bieten kann, macht es zu einer idealen Verpackung für schwergewichtige Waren. Eine besondere Eigenschaft – die alle Packpapiere teilen – ist die geringere Inanspruchnahme von Lagerplatz im Vergleich zu voluminösen Versandutensilien wie Luftpolster oder Styropor, während es im Bedarfsfall schnell und einfach durch Zerknüllen Volumen annehmen kann, um als Stoßdämpfer zu dienen oder als Abstandhalter zu fungieren.

Kraftpapier ist in unterschiedlichen Maßen erhältlich. Es kann als Formatpapier oder im Rollenformat in mehreren Breiten und Längen geliefert werden. Rollen haben den Vorteil, dass sie sogar noch platzsparender als Formate sind. Breiten von 50 oder 100 cm und Lauflängen von mehreren hundert Metern sind mögliche Größen. Vor allem bei der transportsicheren Verpackung von Waren unterschiedlicher Abmessungen ist Rollenpapier ein idealer Helfer, um zur effizienten Nutzung von Verpackungsmaterial beizutragen, weil es rasch und mühelos an die jeweils benötigte Größe angepasst werden kann.

Aus Kraftpapier werden hochwertige Verpackungsmaterialien gefertigt, wie etwa Säcke, Versandaschen, Tüten oder auch Klebeband. Beim Transport von Umzugskartons oder Versand für Pakete dient es auch als Polster- oder Füllmaterial innerhalb der Pakete. Ebenso wird es zum Einwickeln von Produkten verwendet, um diese vor Beschädigung oder Bruch zu schützen. Die Struktur dieser Packpapiere ist sehr stabil und reißfest, weshalb Kraftpapier eine hohe Widerstandsfähigkeit aufweist. Noch robuster und reißfester wird Kraftpapier, wenn eine der beiden Seiten gerippt ist. Diese Eigenschaft wirkt sich nicht nur positiv auf die Belastbarkeit aus, sondern wertet die Packpapiere auch optisch auf. Es wirkt noch hochwertiger und ansprechender, weswegen du mit der Verpackung Packpapier Paket Kartons bis zum Rand füllen solltest. Bei Verpacking.com kannst du das Recycling Packpapier bestellen.

Der markanteste Vorteil von Kraftpapier ist seine Stabilität und Reißfestigkeit, was es zum idealen Pack Papier für schwere, aber auch scharfkantige Waren macht. Kein anderes Verpackung Papier ist in der Lage, Produkte mit hohem Gewicht nicht nur vor Beschädigung zu schützen, sondern sie auch halten zu können, wie das etwa bei Tüten oder Versandkartons der Fall ist. Kraftpapier kommt nicht nur zum Einsatz, um Produkte überhaupt transportfähig zu machen (Tragtaschen, Pakete), sondern sorgt beim Transport als Zwischenlage, als Füllung von Hohlräumen oder als Ummantelung dafür, dass Produktoberflächen frei von Kratzern und anderen wertmindernden Einflüssen bleiben, nicht zu Bruch gehen oder anderweitig Schäden davontragen. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit punktet Kraftpapier mit der Tatsache, dass es zu 100 % recycelbar ist. Das bedeutet, dass es nach seiner Verwendung wieder zur Gänze der Papiererzeugung zugeführt werden kann.