Filter
Membran- & Fixierverpackung
Details
  • Fixier-Verpackung zum Wickeln mit PE-Fixierfolie
  • selbstklebend + Aufreißfaden
  • Innenmaß: 130 x 105 x 60 mm
  • Außenmaß: 150 x 136 x 65 mm
  • Gewicht: 34g
  • Farbe: braun
  • max. pro Paket: 720
  • max. pro Palette: 7200
  • Kein Express, keine Abholung
Größe
Ab 20 Stück:2,40 €*
Ab 200 Stück:1,25 €*
Ab 720 Stück:1,03 €*
Ab 3600 Stück:0,90 €*
Ab 7200 Stück:0,82 €*
Ab 0,82 € Stück
Min.: 20 Stück Staffel: 20 Stück
Summe: 20 x 2,40 € = 48,00 €*

2146 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Fixier-Verpackung zum Wickeln mit PE-Fixierfolie
  • selbstklebend + Aufreißfaden
  • Innenmaß: 160 x 120 x 40 mm
  • Außenmaß: 178 x 132 x 60 mm
  • Gewicht: 73g
  • Farbe: braun
  • max. pro Paket: 300
  • max. pro Palette: 2400
  • Kein Express, keine Abholung
Größe
Ab 20 Stück:3,13 €*
Ab 100 Stück:2,03 €*
Ab 300 Stück:1,66 €*
Ab 1500 Stück:1,45 €*
Ab 2400 Stück:1,31 €*
Ab 1,31 € Stück
Min.: 20 Stück Staffel: 20 Stück
Summe: 20 x 3,13 € = 62,60 €*

18781 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Fixier-Verpackung zum Wickeln mit Krepp-Papier
  • selbstklebend + Aufreißfaden
  • Innenmaß: 160 x 120 x 40 mm
  • Außenmaß: 178 x 132 x 60 mm
  • Gewicht: 185g
  • Farbe: braun
  • max. pro Paket: 300
  • max. pro Palette: 2400
  • Kein Express, keine Abholung
Größe
Ab 20 Stück:3,13 €*
Ab 100 Stück:2,03 €*
Ab 300 Stück:1,66 €*
Ab 1200 Stück:1,45 €*
Ab 2400 Stück:1,31 €*
Ab 1,31 € Stück
Min.: 20 Stück Staffel: 20 Stück
Summe: 20 x 3,13 € = 62,60 €*

46099 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • Fixiereinlage für progressBox Kartons
  • selbstklebend + Aufreißfaden
  • Wellpappe: 2-wellig 2.30 E/B-Welle
  • Außenmaß: 465 x 320 mm
  • Gewicht: 122g
  • Farbe: braun
  • max. pro Paket: 190
  • max. pro Palette: 800
  • Kein Express, keine Abholung
Größe
Ab 10 Stück:3,88 €*
Ab 100 Stück:1,67 €*
Ab 190 Stück:1,38 €*
Ab 380 Stück:1,21 €*
Ab 800 Stück:1,11 €*
Ab 1,11 € Stück
Min.: 10 Stück Staffel: 10 Stück
Summe: 10 x 3,88 € = 38,80 €*

2604 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Details
  • 2 teilige Versandbox mit Einlage + Fixierfolie
  • selbstklebend + Aufreißfaden + Kantenschutz
  • inkl. Innenfach für Zubehör
  • Wellpappe: 2-wellig 2.40 EB / PE 80 mµ
  • Innenmaß: 470 x 335 x 75 mm
  • Außenmaß: 520 x 415 x 115 mm
  • Gewicht: 278g
  • Farbe: braun
  • max. pro Paket: 30
  • max. pro Palette: 360
  • Kein Express, keine Abholung
Artikel
Ab 10 Stück:8,52 €*
Ab 20 Stück:6,89 €*
Ab 30 Stück:5,76 €*
Ab 150 Stück:5,07 €*
Ab 360 Stück:4,24 €*
Varianten ab 2,51 €
Ab 4,24 € Stück
Min.: 10 Stück Staffel: 10 Stück
Summe: 10 x 8,52 € = 85,20 €*

522 auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Die Wellpapp- / Folien Fixierverpackung und die Membranverpackung – sicherer Versand für sensible Produkte

Fixierverpackung

Die richtige Kartonage für sensible Produkte zu finden, ist eine wichtige Voraussetzung für einen sicheren und zuverlässigen Versand. Der richtige Versandkarton muss diverse Eigenschaften aufweisen und sich im besten Fall individuell an das Produkt anpassen können. Besonders für sensible Produkte wie Glas, Keramik oder auch Elektronikzubehör bietet sich die Folien Fixierverpackung oder Membranverpackung an. Diese Verpackungen lassen sich flexibel an das jeweilige Produkt anpassen und sind somit individuell nutzbar. Noch stabiler ist die Versandverpackung mit polsterndem Noppenschaum – ganz egal, ob du empfindliche Dekofiguren oder einen geliehenen Laptop verschicken möchtest.

Fixierverpackungen und Membranverpackungen aus stabiler Wellpappe fixieren Produkte beim Transport

Jede Fixier- oder Membranverpackung besteht in der Regel aus einer extrem stabilen Wellpappe, welche den Inhalt vor äußeren Einflüssen, wie Schlägen, Stößen oder Erschütterungen sicher schützt. Die Wellpappe ist in der Regel 1-wellig oder 2-wellig. Jene Wellung erhöht zum einen die Stabilität des Kartons und trägt darüber hinaus zu einem extra sicheren Halt bei, somit ist der Inhalt sicher vor äußeren Einflüssen geschützt. Im Inneren der Verpackung befindet sich die bereits angebrachte Fixierfolie bei einem einteiligen Fixierkarton oder eine separate Fixiereinlage, im Falle eines zweiteiligen Kartons. Diese Folie dient dazu, dass sensible Produkte direkt darin eingespannt werden können. Das bietet mehrere Vorteile – das Produkt ist fest fixiert und kann beim Transport nicht verrutschen, zudem ist kein zusätzliches Füllmaterial notwendig. Durch den generellen Aufbau und das fehlende Füllmaterial besitzt eine Fixier- bzw. Membranverpackung ein geringes Eigengewicht, wodurch zusätzliche Portokosten gespart werden können. Weiterhin wird unnötiger Verpackungsmüll gespart, dadurch ist diese Variante der Verpackung auch umweltfreundlich. Zudem lässt sich die Fixierfolie einfach vom Karton abtrennen, was ein fachgerechtes Recycling möglich macht und somit ebenfalls zu einem umweltfreundlichen Verhalten beiträgt.

Mithilfe von Fixierverpackungen können unter anderem Elektronikprodukte wie Handys und Notebooks, aber auch Tablets und Computerteile sicher transportiert werden. Auch zerbrechliche Teile, wie Glas, Keramik und Porzellan sind vor dem Verrutschen geschützt und können den Versand unbeschadet überstehen. Somit ist der größte und wichtigste Vorteil einer Fixier- oder Membranverpackung der erhöhte Schutz für sensible Produkte. Zudem lässt sich alles einfach und schnell verpacken, denn mit dem selbstklebenden Verschluss ist kein zusätzliches Verkleben oder Ähnliches notwendig, denn alles kann mit einem Handgriff sauber und sicher verschlossen werden. Für das einfache Entpacken gibt es einen integrierten Aufreißfaden, wodurch die Kartonage ganz unkompliziert und schnell geöffnet werden kann.

Jede Verpackung ist darüber hinaus mit dem sogenannten FEFCO-Code gekennzeichnet. Dieser FEFCO-Code beschreibt dabei den genauen Typ für Verpackungsmittel aus Voll- oder Wellpappe. Durch diese genaue Kennzeichnung wird die Kommunikation sowohl für die Hersteller als auch die Kunden erleichtert. So erhält jede Verpackungsart einen genauen vierstelligen Code, welcher auf die einzelnen FEFCO-Bauarten hinweist. Die ersten beiden Ziffern des FEFCO Codes stehen dabei für einen der neun Grundtypen, die unter anderem Faltschachteln, Schiebeschachteln oder fertig geklebte Schachteln sein können. Mittlerweile gibt es entsprechende Codes für circa 200 diverse Formen von Verpackungsmitteln. Somit hat jede Form und Variante der Verpackung einen individuellen Code, um diese eindeutig zuordnen zu können.

Fixierverpackungen

1- und 2-wellige Wellpapp-Fixierverpackungen mit hochwertiger PE-Fixierfolie

Fixierverpackungen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Maßen, so sind eine individuelle Anpassung an das Produkt und somit auch ein äußerst sicherer Versand möglich. Was bei allen Verpackungen gleich ist, sind die extrem stabile Wellpappe, welche in der Regel 1-wellig oder auch 2-wellig sein kann, und die hochwertige PE-Fixierfolie, um das Produkt sicher zu fixieren. Hierbei kann in eine einteilige oder zweiteilige Verpackung unterschieden werden. Bei einer zweiteiligen Folien Fixierverpackung ist die Folie auf einer separaten Fixiereinlage angebracht und kann somit komplett aus dem Karton entnommen werden. Bei der einteiligen Version ist die Folie direkt mit dem Karton verbunden und alles ist zusammengeklebt zu einem Stück. Die einteilige Verpackung ist somit ein All-in-One-Karton, der das Packgut direkt umwickelt und sicher verschließt.

Alle fixierenden Verpackungen besitzen einen Selbstklebeverschluss. Der Verschluss kann so schnell und sicher den Karton verschließen und es wird kein zusätzliches Verpackungsmaterial oder Klebeband benötigt. Auch während des Transportes bleibt die Folien Fixierverpackung dadurch sicher verschlossen. Wenn das Produkt dann beim Kunden ankommt, kann dieser mithilfe des Aufreißfadens den Karton ganz unkompliziert wieder öffnen. Das System ist sowohl für den Händler als auch den Kunden vollständig durchdacht, um eine einfache Handhabung zu garantieren – und all das bei einer hohen Sicherheit für den Inhalt. Die Eigenschaften sind somit ideal auf die Bedürfnisse des Endverbrauchers abgestimmt und machen die Fixier- und Membranverpackungen zu unverzichtbarem Versandmaterial.

Die Maße vom einteiligen und zweiteiligen Fixierkarton – finde auch das richtige Format für den Laptop

Die einteiligen Fixierverpackungen gibt es hierbei in unterschiedlichen Größen. Die kleinste Versandverpackung gibt es bereits im DIN-C5-Format. Dabei belaufen sich die Maße auf 160 mm in der Länge, 120 mm in der Breite und 40 mm in der Höhe. Kartons mit diesen Maßen eignen sich für den sicheren Versand kleiner Produkte wie zum Beispiel eines Handys und kleinerer Elektroteile wie Computer-Zubehör. Bei der einteiligen Fixierverpackung sind zudem auch Maße bis zu 280 mm in der Länge, 210 mm in der Breite und 60 mm in der Höhe möglich, was dem DIN-A4-Format entspricht. So können auch Notebooks und Tablets sicher verschickt werden. In der Fixierverpackung Laptop und Gartenfigur zu verschicken ist ebenfalls möglich – unsere größte Versandverpackung bietet hierfür genug Platz. Selbstverständlich sind auch individuelle Größen möglich, damit sensible Produkte Platz finden. Durch die unterschiedlichen Maße kann immer die passende Verpackung gewählt werden, damit jedes Produkt sicher verpackt ist.

Da die einteilige Verpackung aus einem Stück besteht, wird diese auch als All-in-one-Lösung bezeichnet. Dabei wird das zu verpackende Produkt schnell und sicher unter der Folie fixiert. Die umliegende Verpackung ist bei dieser Variante zum Wickeln und kann so das Packgut sicher umschließen. Ein Verrutschen ist somit ausgeschlossen, denn alles ist sicher an seinem Platz fixiert und sowohl durch die Folie als auch den Karton sicher geschützt. Dank des selbstklebenden Verschlusses kann der Karton einfach und sicher geschlossen werden.

Die zweiteilige Versandfixierverpackung ist ebenfalls in unterschiedlichen Maßen und Ausführungen erhältlich. Hierbei sind sowohl die Folien Fixiereinlage als auch der dazu passende Karton separat erhältlich. Wie bei der einteiligen Verpackung richten sich die benötigten Maße nach den zu verpackenden Produkten und es sind verschiedene Varianten erhältlich. So gibt es kleinere Fixiereinlagen mit Folien im DIN-C6-Format und mit den Maßen 135 mm x 110 mm x 30 mm für das Verpacken von Smartphones und kleinerem Elektrozubehör. Ebenso gibt es entsprechende Fixiereinlagen für 17" Zoll Notebooks mit den Außenmaßen 495 mm x 345 mm x 105 mm.

Die Fixiereinlagen sind so aufgebaut, dass man das jeweilige Packgut unter die Folie legt und dann an den Seiten den Karton umklappt, sodass die Folie über das Produkt gespannt wird. Durch diese Spannung ist der Inhalt sicher fixiert und ein Verrutschen beim Transport ist ausgeschlossen. Der extrem starke Karton aus Wellpappe sorgt für zusätzliche Stabilität, damit ein sehr hoher Produktschutz garantiert ist. Die Fixiereinlage muss nun nur noch in einen entsprechenden Karton gepackt werden. Dank des durchdachten Aufbaus ist die Einlage fest im Karton platziert und bietet einen weiteren Schutz vorm Verrutschen des Produktes.

Membranverpackung

Passende Versandkartons für Fixiereinlagen mit Folien

Zu jeder Fixiereinlage mit Folien gibt es einen passenden Versandkarton. Hier wird die Fixiereinlage mit dem Packgut eingelegt und verschlossen. Weiterhin gibt es auch entsprechende Faltkartons in unterschiedlichen Größen. Die Faltkartons gibt es sowohl mit 1-welliger als auch mit 2-welliger Pappe. Durch die Wellpappe sind eine hohe Stabilität und somit auch ein entsprechender Schutz für den Inhalt gegeben. Die Wellpappe zählt durch Ihren Aufbau und die Struktur zu den extrem starken Verpackungsmaterialien und bietet dadurch einen sehr hohen Schutz vor äußeren Einflüssen, wie Erschütterungen oder Stößen.

Alle Kartons sind mit einem Selbstklebeverschluss und einem Aufreißband versehen. Dadurch ist kein zusätzliches Verschließen mit Klebeband nötig und der Karton kann durch das Aufreißband schnell und einfach wieder geöffnet werden. Das erleichtert dem Endverbraucher das Auspacken, da kein zusätzliches Werkzeug benötigt wird. Ein weiterer Vorteil der Faltkartons sind die Höhenrillen, wodurch eine individuelle Anpassung an den Inhalt möglich ist, was einen zusätzlichen Schutz für die Produkte darstellt. Durch diese Individualisierung kann zusätzliches Füllmaterial gespart werden, was wiederum einen positiven Einfluss auf das Gesamtgewicht hat.

Um das Packgut im Karton zusätzlich zu fixieren, gibt es entsprechende Fixiereinlagen aus Karton. Diese bestehen ebenfalls aus einer extrem starken Wellpappe und werden in einem Faltkarton direkt über dem Produkt eingeklebt. Dadurch ist eine zusätzliche Sicherung des Packguts gewährleistet und es wird ebenfalls zusätzliches Füllmaterial gespart. Durch die einfache, selbstklebende Fixierung ist die Einlage stufenlos einsetzbar und passt sich entsprechend des zu verpackenden Produktes an. Mit einem entsprechenden Faltkarton kann alles sicher verpackt und verschlossen werden. Geöffnet wird die Fixiereinlage ebenfalls durch einen entsprechenden Aufreißfaden in der Mitte der Einlage. Die Fixiereinlage ist somit die ideale Ergänzung zum Faltkarton und sorgt für eine zusätzliche Sicherung der Produkte.

Membranverpackungen

Mit der gepolsterten Noppenschaumverpackung verschicken

Beim Versand kleiner elektronischer Geräte und Bauteile ist ein besonders sicherer Versand wichtig, da diese Produkte empfindlich sind und entsprechend vorsichtig transportiert werden müssen. Sowohl elektronische Geräte, wie Handys, als auch empfindliche Computerbauteile müssen daher besonders gut gepolstert werden. Eine Noppenschaumverpackung eignet sich hierfür besonders gut. Diese Fixierverpackungen sind mit einem entsprechenden Noppenschaum ausgestattet, daher oft auch Noppenschaum Verpackung genannt, wodurch sensible Produkte besonders geschützt sind, denn der Schaumstoff umschließt das jeweilige Teil. Die Ware wird somit in der Noppenschaumverpackung fixiert, welche auch starke Erschütterungen dämpft, um den Inhalt zu schützen und das Produkt zu erhalten. Auch bei Stürzen oder Schlägen ist vor allem der empfindliche Inhalt sicher geschützt, da die Noppenschaum Verpackung von allen Seiten mit Noppenschaum ausgestattet ist. Der Karton selbst besteht ebenfalls aus einer sehr starken Wellpappe, wodurch alles zusätzliche Stabilität erhält und die Noppenschaumverpackung selbst nochmal geschützt wird.

Praktische Spannflügel und Selbstklebeverschlüsse ermöglichen einfachen und sicheren Versand

Verpackungen mit Fixierfolie lassen sich einfach anwenden, denn das zu verpackenden Produkt muss lediglich unter die Folie geschoben werden. Sowohl die einteilige als auch die zweiteilige Variante besitzen sogenannte Spannflügel an den Seiten. Diese werden anschließend umgeschlagen, wodurch das Produkt unter der Folie fixiert und festgespannt wird. Bei der einteiligen Variante werden nun die Seitenteile umgeklappt und die Verschlusslasche wird anschließend herumgewickelt und mit dem Selbstklebeverschluss zugeklebt. Bei zweiteiligen Membranverpackungen wird die Fixiereinlage in den passenden Faltkarton gelegt. Dank des Selbstklebeverschlusses kann der jeweilige Karton schnell und einfach verschlossen werden. Jetzt ist das Produkt sicher für den Versand und Transport verpackt. Besonders sensible Produkte sind so sicher fixiert und ein Verrutschen beim Transport ist ausgeschlossen.

Für den Versand in Membranverpackungen sind vor allem Produkte vorgesehen, welche besonders empfindlich sind. So können etwa diverse Elektronikteile und EDV-Zubehör besonders sicher fixiert werden. Bei diesen Produkten ist es besonders wichtig, dass ein Verschieben innerhalb des Kartons vermieden wird. Weiterhin sind Elektronikprodukte wie Smartphones, Tablets und Notebooks, aber auch hochwertige Objektive für Kameras und ähnliches für den Versand in Fixier- oder Membranverpackungen Paradebeispiele, denn auch hier ist es wichtig, dass die Produkte sicher verpackt sind und den Transport unbeschadet überstehen. Vor allem sind diese Verpackungen für Produkte geeignet, welche hochpreisig, aber auch bruch- und erschütterungsanfällig sind. Dazu zählen zum Beispiel Produkte aus Glas, Porzellan und Keramik. In diesem Fall bietet sich der Transport in einer Fixier- oder Membranverpackung ebenfalls an, da sowohl die sensiblen Produkte fest fixiert sind, als auch ein zusätzlicher Schutz vor Stößen und Erschütterungen gegeben ist. Alles in allem sind besonders empfindliche und sensible Produkte in einer entsprechenden Fixierverpackung bestens geschützt.

Fixierkarton

Egal welche Ausführung: Unsere Produkte sind selbstklebend, einfach zu öffnen und benötigen kein zusätzliches Füllmaterial

Die Fixier- und Membranverpackung ist dank der individuellen Eigenschaften die ideale Verpackung für hochwertige und sensible Produkte. Der Aufbau hat ein durchdachtes System und ist dadurch nahezu selbsterklärend. Somit ist eine hohe Benutzerfreundlichkeit für den Endverbraucher gewährleistet. Jegliches Packgut kann schnell und einfach mit der Folie fixiert werden und ist dadurch sicher in der jeweiligen Kartonage verstaut. Durch die Wahl zwischen den unterschiedlichen Ausführungen und Maßen kann die perfekte Verpackung zum Produkt gewählt werden. Die All-in-One Verpackung bietet darüber hinaus noch den Vorteil, dass alle Bestandteile zusammenhängen und die zu verpackenden Produkte einfach mit dem Karton umwickelt werden. Dank der extrem starken Wellpappe ist der Inhalt zusätzlich vor Stößen und Schlägen geschützt.

Durch die Fixierung der Produkte mit der Folie ist kein zusätzliches Füllmaterial notwendig, was mehrere Vorteile hat. Zum einen wird das Gewicht reduziert, wodurch zusätzliche Portokosten gespart werden können. Darüber hinaus fällt kein zusätzlicher Verpackungsmüll an. Ebenso lassen sich die Folie und der Karton leicht voneinander trennen, wodurch ein einfaches Recyceln möglich ist. Somit trägt die Verpackung zu einem umweltfreundlichen Verhalten bei.

Alle Verpackungen sind mit einem besonders sicheren Selbstklebeverschluss ausgestattet. Dieser Verschluss macht es möglich, dass der Karton im Handumdrehen verklebt werden kann. Es ist somit kein zusätzliches Verpackungsmaterial wie Klebeband notwendig. Mit einem Handgriff wird die Schutzfolie entfernt und der Klebestreifen auf den Karton gedrückt. Somit ist alles schnell und sicher für den Versand verpackt. Der starke Klebstoff auf dem Selbstklebeverschluss verhindert, dass die Verpackung sich während des Versands oder auf dem Transport unbemerkt öffnet. Der Inhalt ist somit zusätzlich sicher geschützt.

Ein integrierter Aufreißfaden ermöglicht es dem Empfänger, das Paket mit einem Handgriff zu öffnen. Die Lasche ist so eingebaut, dass mit einem kräftigen Zug am Aufreißfaden der Karton sauber und schnell geöffnet werden kann. Es wird also kein zusätzliches Werkzeug, wie zum Beispiel eine Schere oder ein Messer, zum Öffnen der Verpackung benötigt. Trotz der einfachen Handhabung kann es nicht unbemerkt zur Öffnung des Kartons kommen.

Eine Membran- oder Fixierverpackung bietet somit viele Vorteile, kann individuell an das Packgut angepasst werden und bietet den idealen Schutz für sensible Produkte. Jetzt Fixier- und Membranverpackungen günstig bei Verpacking kaufen und im Fixierkarton sicher verschicken!